[HQ] Morcars Streiter und Widersacher

DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Nicht wirklich ein Armeeaufbau, aber es passte hier am besten rein.

Da Mike und ich mit nem Arbeitskollegen und zwei weiteren Freunden wieder ca. alle 4 Wochen HeroQuest spielen und ich für das Modellbauerische und Malerische in der Runde verantwortlich bin will ich die Ergebnisse hier posten und auf eure Anregungen hoffen.

Ich spiele übrigens Morcar und seine Vasallen *muahaha* !


Was ist HeroQuest?

HeroQuest ist ein Brettspiel, das sich an Fantasy-Rollenspiele anlehnt. Das Spiel von Stephen Baker entstand im Zusammenarbeit mit Games Workshop und erschien beim Hasbro-Label Milton Bradley 1989 in verschiedenen Sprachen in Europa und Australien. 1990 erschien eine geänderte Ausgabe in den USA. Games Workshop verkaufte alle vorhandenen Materialien im April 1993 an Hasbro; seit 1993 wird das Spiel nicht mehr produziert.

In HeroQuest spielt jeder Teilnehmer einen von vier Helden (Barbar, Zwerg, Alb oder Zauberer), die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben, und durchsucht als dieser Verliese nach Monstern (Gegnern) und Schätzen (Belohnungen). Die Hintergrundgeschichte des Spiels basiert auf bekannten Fantasyspielen und Tabletops. Allerdings treten hier keine Armeen gegeneinander an, sondern eine kleine Heldengruppe im typischen Rollenspielstil gegen eine relativ überschaubare Anzahl von Gegnern.
Ein Feld, auf dem mehrere Räume eingezeichnet sind, dient als Spielbrett; dreidimensionale Möbel, Türen, Figuren, etc. werden situationsbedingt nach und nach auf das Spielbrett gestellt. Interessant ist, dass die Spieler nicht auf einmal alle Räume einsehen können (das Spielbrett ist anfangs noch leer), sondern die Räume erst beim Betreten eingerichtet und mit Monstern bestückt werden; die Spieler erkunden also ihre Umgebung. Eine weitere Besonderheit des Spiels sind die von Citadel (Games Workshop) modellierten, bemalbaren Plastikfiguren.
Wie bei Rollenspielen spielen die vier Spieler als Gruppe zusammen gegen den Spielleiter (welcher „Morcar“, den Bösen, verkörpert); er hat den Spielplan, worauf alle Räume, Fallen, Monster, Schätze, etc. verzeichnet sind. Gekämpft wird mittels eines sehr einfachen und unkomplizierten Würfelsystems. Käufliche Ausrüstungen, Artefakte und Schatzkarten dienen der allmählichen Entwicklung der eigenen Spielfigur.


Für alle Interessierten:

Hier bekommt man alle unterlagen zu HeroQuest zum Download:
http://heroquestbaker.altervista.org/indexenglish.htm
 
Zuletzt bearbeitet:
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
So!

Ein kleines Update.

Ich habe für unsere Spielgruppe ein modulares Spielfeld gebaut.

Hoffe es gefällt! CC Welcome!

attachment.php
 

Anhänge

  • HQ_Modular_Board.jpg
    HQ_Modular_Board.jpg
    106.7 KB · Aufrufe: 105
M

Mickjagger

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
25 September 2007
Reaktions-Punkte
1
Alter
39
Ort
Duisburg
Geil! Habe selber noch Hero Quest ´Master Edition´ zu Haus ;-)
Werd voll neidisch! Will nämlich auch mal wieder zocken!
 
Extinction

Extinction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2010
Reaktions-Punkte
0
das ist ja mal sehr geil :D hast du die boden platten selber hergestellt oder gekauft?
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Selber hergestellt! <<< stolz!

Grundplatten aus 4mm Sperrholz und darauf dann so ne Art Styrodur 5mm (kommt eigentlich als Trittschalldämmung unter Parkett) wo man dann die Strukturen reinritzen / reinpressen kann.

Ein par Bits (Schädel, kaputte Armbrust, Kiesel, Pfeile, Speere). Betonung auf EIN PAR!! Wenn mans übertreibt wirds nicht mehr spielbar!

Dann mit schwarzer Strukturfarbe (Wasser, Leim, schwarze Plakafarbe, Sand) grundiert und mit den entsprechenden Farben trocken gebürstet!

Alles in 2 Tagen gebaut!
 
Extinction

Extinction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2010
Reaktions-Punkte
0
ui das macht das ganze nochmal eindrucksvoller...
jetzt bin ich auch gerade am überlegen wo ich mein hero quest und advanced hero quest im keller verkremmt habe :D
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Die Figuren habe ich zum Teil auch bemalt. Da werde ich morgen mal Bilder reinsetzen!

Als nächstes sind dann die restlichen Figuren dran.

Außerdem will ich das Brett von Pappe erlösen, also die Pappteile des Dungeons durch Plasticcards ersetzen!

Was ist eigentlich so advanced an Advanced Hero Quest?
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
So!

Hier ein par der bemalten Minis mit der Bitte um CC:

Verzeiht meine Wurstfinger auf den Bildern.

Unsere Helden:


attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php
 

Anhänge

  • Alb.jpg
    Alb.jpg
    45.6 KB · Aufrufe: 88
  • Barbar.jpg
    Barbar.jpg
    41.2 KB · Aufrufe: 89
  • Zauberer.jpg
    Zauberer.jpg
    46.7 KB · Aufrufe: 88
  • Zwerg.jpg
    Zwerg.jpg
    40.2 KB · Aufrufe: 88
Zuletzt bearbeitet:
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Ein par Monster:

attachment.php


attachment.php


attachment.php
 

Anhänge

  • Gargoyl.jpg
    Gargoyl.jpg
    62.8 KB · Aufrufe: 88
  • Mumie.jpg
    Mumie.jpg
    45.2 KB · Aufrufe: 89
  • Skelett.jpg
    Skelett.jpg
    43.4 KB · Aufrufe: 88
V

Violator

Gast
  • #10
dein modulares Spielfeld ist zwar bunt, aber voll :cool:
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #11
Der Grundstock ist ja erstmal dem Original nachempfunden. Und das war nunmal bunt ;)
 
Red Scorpion

Red Scorpion

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
8
Alter
40
Ort
Essen
  • #12
Gute Arbeit mein König. Das Spielfeld macht richtig was her, auch wenn es mir persönlich nicht düster genug ist ;)
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #13
Gestern haben wir wieder zwei Abenteuer gezockt.

Die Gelegenheit habe ich genutzt um ein Bild des modularen Boards in Action zu schießen.

Na, wer der HQ-Veteranen erkennt, welches Abenteuer hier gespielt wurde???

attachment.php
 

Anhänge

  • Board_In_Action.jpg
    Board_In_Action.jpg
    87.1 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet:
R

roadcaptain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 August 2010
Reaktions-Punkte
0
Alter
54
Ort
königsbrunn/augsburg
  • #14
tach herr doktor!
coole alte figuren, sauber gearbeitet. mir mangelts meistens an der sorgfalt.

guck mal, so haben sich einige meiner krieger entwickelt:


highlander4.jpg mein barbar ist jetzt ein highlander

mumie.jpg kampferprobte mumie

ogre2.jpg einer meiner ogres bekam ein kettenhemd aus mullbinde+verlängerte beine

seid gnädig mit eurer kritik.
ich warte auch immer noch auf die freischaltung von bildern auf meinem profil.
da kannst du sehn, wie sich unser spielfeld enwickelt hat.
wie gesagt, hat mit HQ net mehr viel zu tun.
gruss tom
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #15
Die Umbauten gefallen mir gut, aber die Bemalung ist wirklich argh.... sagen wir..... grob!

Um deine Profilbilder kümmere ich mich. Ich kann sie aber sehen, was daran liegen kann, dass ich Admin bin. Könnte das mal jmd anderes testen und hier Laut geben?!

EDIT: So, deine Bilder sind freigeschaltet. Habe ich auch zum ersten Mal gemacht ;)

Warum macht ihr euch die Arbeit das Spielfeld in Raster einzuteilen? Ich plane mit unserer Gruppe auch mal im offenen Feld zu spielen, aber dann werde ich einfach die Zoll-Methodik von WHFB übernehmen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Typhus

Typhus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Reaktions-Punkte
0
Alter
25
Ort
Balingen-Dürrwangen
  • #16
ich seh sein ava nicht.

die bemalung ist wirklich...grob^^
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #17
Es ging nicht um den Avatar, sondern die gallerien in seinem öffentlichen Profil!
 
V

Violator

Gast
  • #18
ja sind Bilder da.......
 
R

roadcaptain

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 August 2010
Reaktions-Punkte
0
Alter
54
Ort
königsbrunn/augsburg
  • #19
jaja die bemalung, ich weiss...:rolleyes:
für unsere zwecke langts. und meine mitspieler sind auch nicht so anspruchsvoll. ich hab auch alle 4 armeen+gelände gebaut und halt sie in schuss. da fällt (ausser unserem zwergenspieler) den anderen meine oberflächlichkeit selten auf. möcht mich au gar net mit anderen messen, freu mich immer wenn ich was gut gemachtes sehe. manchmal wird mein ergeiz kurzzeitig gereizt, aber leider nur kurz. ausserdem sind nach 43 jahren sex+drugs+rockandroll die hände nicht mehr die ruhigsten...;)

zur frage warum raster: das hat sich einfach so ergeben, als wir das 1. stück aussenwelt dazubauten. und da wir uns mit einem w20 bewegen, dessen wert manchmal auf mehrere trupps verteilt werden muss (bei uns laufen nicht alle auf einmal) ist es so am einfachsten. inzwischen sind wir (erst) auf der 3. platte, nr. 4 ist mal in planung. wir ham uns dran gewöhnt. ausserdem hat sich ne zeitlang eine "schlampige" marschordnung eingebürgert ( kannst du auf den anderen bildern sehn) aus angst vor erdbeben, geweihtes wasser o.ä. (ya know, 6 felder in reihe), das wäre mit üblicher bewegung nicht zu machen gewesen. inzwischen wird wieder grösstenteils anständig formiert, nachdem ich ein paar regeln modifiziert hab. kein problem für mich, schließlich schreib ich sie ja eh selber.
wie gesagt, mit HQ hats eigentlich nichts mehr zu tun ausser dass ein paar dinge (schatz- und zaubersystem, kampfwürfel u.ä.) überlebt haben. ist mehr ne 4-army-battle. eigentlich spielen wir eine art kampagne (ländereienkontrolle) über eine ganze saison. so haben wir die möglichkeit mal im wald, mal in der stadt, im gebirge, mal auf offener ebene, eine belagerung usw. zu spielen.
wir ham´auch noch nie was anderes gespielt, kennen auch die regeln und spielweisen der anderen systeme nicht. is aber ein riesen vorteil eigene regeln zu spielen. kann man per mehrheitsentschluss immer ändern. gibt aber auch IMMER diskussionsstoff, wenn ich nicht genau definiere was ich meine.
beispiel: du hast bei den bildern unseren aschenbecher gesehen? ich vergass damals aufzuschreiben, dass das innere des aschers nicht begehbar ist. ruckzuck hatte meine freundin ihre elbischen bogenschützen dort in stellung gebracht. der rückzug erfolgte erst nachdem wir sie mit asche zuschaufeln wollten...
wir ham auf alle fälle auch einen haufen spass, was ja genau der sinn eines spiels ist, oder?
gruss tom
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Violator

Gast
  • #20
dein Anhang ist......... nix:p
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben