Citadel Finecast - Alles was du wissen musst...

Red Scorpion

Red Scorpion

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
8
Alter
40
Ort
Essen
Citadel Finecast - Alles was du wissen musst...




Letzte Woche haben wir eine kleine Ankündigung über Citadel Finecast veröffentlicht.
Natürlich ist das Ganze Top Secret gewesen in den letzten Wochen, so geheim, dass nur wenige von uns bisher überhaupt eine der neuen Miniaturen gesehen haben. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, die Jungs vom Studio diesen Blog verfassen zu lassen, denn schließlich sind sie es, die in den letzten Monaten Citadel Finecast gelebt und geatmet haben.
Andy Hall: Letzte Woche haben wir etwas ganz Besonderes angekündigt - so besonders, dass ich es eine neue Ära im Tabletop nennen möchte, denn wir veröffentlichen Miniaturen mit einem nie dagewesenen Detailgrad - Citadel Finecast.

Wow, das ist eine gewagte Aussage! Aber alles in allem ist es sehr wahr. Am 28. Mai veröffentlichen wir Citadel Finecast, extrem detaillierte Miniaturen, die noch nie so nah an den Originalminiaturen der Designer waren wie je zuvor. Man kann es schwer erklären und erfassen, doch in dem Moment, in dem du selbst eine dieser Miniaturen in der Hand hältst, wirst du verstehen, was ich meine.

Also, was sind Citadel-Finecast-Miniaturen und warum machen wir diese Änderung? Das ist sehr einfach, Citadel Finecast ist der nächste Schritt in der Evolution der Tabletop-Miniaturen. Von Beginn an war es Games Workshops Anspruch, die Qualtität der Miniaturen ständig zu verbessern, und Citadel Finecast ist der nächste Schritt, diesem Anspruch gerecht zu werden. Es gibt keine anderen Miniaturen auf dieser Welt, die in diesem Maßstab und zugleich in dieser Qualität hergestellt werden, und wir sind sehr stolz darauf und zugleich sehr gespannt, euch Hobbyisten dort draußen diese Miniaturen zu zeigen.

Die Citadel-Finecast-Miniaturen werden alle aus einer einzigartigen Resin-Mischung gefertigt. Für uns Hobbyisten sind das großartige Neuigkeiten. Dieses Resin ist einfach aus dem Gussrahmen zu entfernen und einfach zu bearbeiten, was den Zusammenbau der Miniaturen leichter macht als jemals zuvor. Zusätzlich ist das Material viel leichter als zuvor, und somit gehört das Stiften von schweren Flügeln und anderen schweren Komponenten der Vergangenheit an. Desweiteren ist das Material flexibler als Metall und somit widerstandsfähiger. Das sind alles fantastische Eigenschaften, doch der wichtigste Grund ist die Qualität. Das erste was dir auffallen wird, ist die unglaubliche Schärfe der Details dieser Miniaturen. Für die Mininaturenmaler unter euch (die wir ja auf die ein oder andere Weise alle sind) wird ein Traum wahr.

Der kommende Samstag wird ein Meilenstein in der Geschichte Games Workshops. Egal in welchem Land du auch leben magst - wenn sich die Türen deines Hobbyzentrums am Samstag öffnen, werden dich über 100 verschiedene Citadel-Finecast-Miniaturen in Clampacks und Boxen erwarten. Das ist deine Gelegenheit - komm herein und überzeuge dich selbst von der atemberaubenden Qualität dieser Miniaturen und sieh, dass ich nicht übertrieben habe. Du wirst garantiert nicht enttäuscht sein.

Ebenso solltest du sicherstellen, dir die Juni-Ausgabe des White Dwarfs zu kaufen. In dieser Ausgabe beleuchten wir die neuen Citadel-Finecast-Miniaturen im Detail und sprechen unter anderem mit Joe Tomaszewski vom 'Eavy-Metal-Team über das Bemalen von Citadel-Finecast-Miniaturen und mit keinem Geringerem als Aly Morrison über die Zukunft des Miniaturendesigns hinsichtlich des neuartigen Materials. Aly: „Mit Sicherheit wird uns dieses neue Material erlauben, noch mehr mit neuen, dynamischeren Posen zu spielen, die wir vorher nicht realisieren konnten. Als ein begeisterter Hobbyist sind das Neuigkeiten, die ich sehr spannend finde.

Also was kommt jetzt? Bis zur Veröffentlichung am Samstag werden wir hier jeden Tag neue Bilder von Citadel-Finecast-Miniaturen zeigen. Sieh sie dir an und stell sicher, dass du am kommenden Samstag in einem Hobbyzentrum in deiner Nähe bist.




  • Die Miniaturen der Eldar werden oft als das Sinnbild für Schönheit und Detailreichtum angesehen.
    Durch das Umstellen auf Citadel Finecast wird dieses Bild in Zukunft noch mehr gefestigt.
    Die Details, wie Seelensteine und Federn, werden nun noch feiner und schärfer als je zuvor dargestellt.
  • Hier siehst du den vollendeten Autarch, strahlend in neuer Farbe. Sogar das 'Eavy Metal Team, allesamt Veteranen der Miniaturbemalung, sind hin und weg von den neuen Miniaturen.
  • In einigen Fällen werden ganze Regimenter auf Finecast umgestellt, die Blutritter sind hier ein perfektes Beispiel. Diese berühmten, schweren Modelle sind nun leicht wie eine Feder, einfach zum Zusammenbauen und extrem flexibel.
  • Dieser Höllenritter ist zu Recht ein eigenes Kunstwerk. Bereiche der Details, wie Pelz und Haar, sind unglaublich detailliert und erlauben es dir, mit deinen Mal-Künsten richtig auf den Putz zu hauen. Sogar die Rüstungsplatten sind noch feiner und detaillierter.
  • Charaktermodelle wie Gandalf der Weiße sehen besser aus als jemals zuvor.
    Nun, in Citadel Finecast wiedergeboren, könnt ihr wahrhaftig miterleben, wie der Grad der Details noch mehr gestiegen ist - er sieht einfach wie eine neue Miniatur aus.
  • Umhänge und Kapuzen besitzen nun sehr glatte Oberflächen, perfekt für alle Maler, um darauf zu arbeiten. Die Citadel-Finecast-Version von Gandalf ist ein hervorragendes Beispiel hierfür.

Jetzt habt ihr viel Neues gesehen, und ich bin mir sicher, ihr denkt gerade das gleiche wie ich: „Was wirdmeine erste Citadel-Finecast-Miniatur sein?" Nach gründlichem Überlegen werde ich vermutlich sehr früh am Samstag in meinem Hobbyzentrum sein (6:00 Uhr und mit einen Kaffee in der Hand), um Kriegsherr Quiek Kopfjäger zu erstehen. Ich freue mich auf Samstag, wenn wir alle im Hobbyzentrum auflaufen, um einen Blick auf die vielen neuen Modelle zu werfen und das ein oder andere in die Sammlung aufzunehmen. Ich denke, nächsten Samstag werden viele unserer Hobbyzentren in etwa so aussehen:

Was wird deine erste Citadel-Finecast-Miniatur sein?





Original Zitat aus dem neuen WD.:

Geschichte definiert sich über einschneidende Ereignisse und außergewöhnliche Geschehnisse, die sich vom Alltäglichen abheben. Jene, die alt genug sind, (vielleicht solltest Du Deine Eltern oder gar Deine Großeltern fragen), werden sich an den Tag erinnern, als die Menschheit zum ersten Mal den Mond betrat oder als Frodo den Einen Ring in den Schicksalsberg warf. ........
Im Rahmen des Hobbys, das uns alle verbindet, steht uns solche ein Ereignis bevor.
Wie erleben die Einführung von Citadel Finecast und dies verheißt nicht weniger als eine neue Ära für Games Workshop....
Am 28.Mai stehen die Hobbyzentren an der Spitze einer Hobbyrevolution, denn eine brandneue Miniaturenreihe wird in der ganzen Welt in den Läden und auch online erscheinen.

Die Erfindung des geschlitzten Bases,das stetig wachsende Sortiment an Citadel Farben, die bahnbrechenden Fortschritte beim Design und in der Fertigung unserer Kunststoffbausätze fügen sich in die lange Liste ähnlicher Entwicklungen, von denen Citadel Finecast die jüngste ist.

Zitat Ende


Jetzt dreht GW richtig am Rad! Man beachte bitte die Texte :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Sowas schlechtes hab ich noch nie gelesen. Das topt echt alles. Ich kotze gleich... echt grausam diese Selbstbeweihräucherung...
 
O

OskarBoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
44
Ort
Krefeld
Mich würde dann aber mal intressieren ob die wenigstens billiger werden! Lese den Artikel gerade auch im WD! Naja man wird sehen! Hoffe ja nur das man die Mini´s auch etwas "gestalten" kann nur eine Standardpose bei nem SM Trupp wäre ja langweilig!

Gruß André
 
Zuletzt bearbeitet:
O´Shovah

O´Shovah

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Reaktions-Punkte
0
Echt unglaublich! sgt mal, weis einer von euch, wovon eigentlich die preise ewehöht werden?
 
Red Scorpion

Red Scorpion

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
8
Alter
40
Ort
Essen
z.B. Zitat aus der GW-Fanworld

CSM Predator 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
CSM Landraider 52,00 EUR 50,00 EUR ( 2,00 EUR, +4% )
Chaos Geissel 52,00 EUR 50,00 EUR ( 2,00 EUR, +4% )
Chaos Vindicator 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
Eldar Falcon 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
Walküre der imperialen Armee 52,00 EUR 50,00 EUR ( 2,00 EUR, +4% )
Sentinel der imperialen Armee 25,00 EUR 22,50 EUR ( 2,50 EUR, +11% )
Space Marine Landraider 52,00 EUR 50,00 EUR ( 2,00 EUR, +4% )
Space Marine Whirlwind 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
Space Marine Predator 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
Space Marines Vindicator MKII 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
Land Raider Crusader oder Redeemer 52,00 EUR 50,00 EUR ( 2,00 EUR, +4%)
Space Orks Codex 26,00 EUR 22,75 EUR ( 3,25 EUR, +14% )
Ork Kampfpanza 52,00 EUR 50,00 EUR ( 2,00 EUR, +4% )
Tau Hammerhai 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )
Tau Dornenhai 39,00 EUR 35,00 EUR ( 4,00 EUR, +11% )

Erste Bilder eines Users aus der GW-Fanworld.

Ich bin geschockt über die Quallität bei der Ankündigung!!!

Miniaturansicht angehängter Grafiken




Miniaturansicht angehängter Grafiken




Miniaturansicht angehängter Grafiken
 
Zuletzt bearbeitet:
Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Das Foto war bis vor kurzem noch auf der GW Homepage :D Wer stellt sowas als Werbung rein???
 

Anhänge

  • scriptor_finecast_promo.jpg
    scriptor_finecast_promo.jpg
    30.4 KB · Aufrufe: 21
Extinction

Extinction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2010
Reaktions-Punkte
0
ich war gestern auch im GW und hab mir mal eine dieser neuen FINECAST minis mitgenomen... und naja die, die ich erwischt habe ist TOP sehr detailreich...

ABER ich würde mir die gute alte zinn mini wieder zurück wünschen :D

und man merkt immer mehr das GW an die Börse gegangen ist, denn es zählt wirklich nur noch die geldmacherei mit hobby hat das größten teils nix mehr zu tun, und wenn ich dann leute wie Gav Thorpe reden höre die das Banner des hobbys immer noch hoch halten frage ich mich glaubt er wirklich noch selbst an den scheiß welchen er da von sich gibt :confused:
 
C

Calgar

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
20 März 2009
Reaktions-Punkte
1
Man ist das ätzdend! Außerdem finde ich Resin zum Basteln echt scheiße! Da helfen die höheren Details auch nicht! :mad: Ich glaube GW driftet immer mehr ab...! Mal sehen was jetzt noch alles kommt!
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Was ich bisher an den Resinminis von GW gesehen hab, war mindestens das Zinnniveau, wenn nicht deutlich besser.
und mit Resin Arbeite ich deutlich lieber als mit Zinn. Für Umbauten oder minimale Abändereungen einfach nur top!
 
UHRY

UHRY

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Mai 2011
Reaktions-Punkte
0
Also für mich sieht es eher so aus als ob man versucht ->Blei als Gold zu verkaufen.<- oder wie in diesem Fall "einzigartigen Resin-Mischung" ist besser als "Zierzinn"

Der für mich wirklich interessante Hintergrund, sind die Produktionskosten.

Was kostet GW eine klassische Zinnfigur und was eine der NEUEN Finecast-Figuren ?? :confused:

Der angeblich höhere Deteilgerat scheint mir eher ein Vorwand.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Drakkan Vael

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
24 März 2009
Reaktions-Punkte
0
Zum einen reicht mir der Detailgrad der Plastikmodelle von GW vollkommen aus, zum anderen ist Resin ein beschissenes Material, was die Beständigkeit angeht. Wem schonmal ein Resinmodell vom Tisch gefallen ist, weiß was ich meine. Metallfiguren zerfallen höchstens in ihre ursprünglichen Einzelteile, Resin bricht aber auch gerne mal an Stellen, an denen das eigentlich nicht so beabsichtigt war. Es ist spröde und gegen mechanische Belastung absolut nicht widerstandsfähig.

Also für mich ist das ganz klar eine Fehlentscheidung, die nur auf Gewinnmaximierung abzielt, und nicht auf Verbesserung der Produktqualität.
 
M

Mirko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2010
Reaktions-Punkte
0
Also,

Ich habe heute meine succubus aufgebaut und grundiert. Alles super. Gute kanten. Das material ist sehr elastisch. Habs mal vom tisch geworfen... Nix passiert. Hat n bisschen was von nem flummi.

Also kann dem negativhype nicht ganz entsprechen. Fühlt sich auch ganz anders an, als das forgeworld resin
 
UHRY

UHRY

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Mai 2011
Reaktions-Punkte
0
Also kann dem negativhype nicht ganz entsprechen. Fühlt sich auch ganz anders an, als das forgeworld resin

Nun ich will nichts mies machen, aber seit 1994 hat sich gezeigt das GW
fast nur noch an Gewinnmaximierung interessiert ist.
Beobachtet man die Entwicklung der letzten 10 Jahre kann man sagen, JA
die Modelle haben an Qualität zugelegt.
Aber gerade die Zinnmodelle verleihen (zumindest nach meiner Ansicht) einen
qualitativ hochwertigen Charakter.

Superdetalierte Modelle gibt es ja schon lange von Forgeworld, also was oder
wofür soll Finecast sein.
 
Extinction

Extinction

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2010
Reaktions-Punkte
0
Es sieht halt so aus das GW die Zinn Minis vom Markt genommen hat WEIL
GW wie gesagt an der Börse ist also MUSS GW Aktionäre glücklich
Machen...da haben wir dann das Problem mit dem Zinn das auch von der börse abhängig ist auch wenn man davon schon nen paar Kilo eingelagert hat. Heißt steigt der Preis schmälert das den Gewinn , und das mögen Aktionäre nicht^^
also wird Zinn eigestampft und finecast kommt Herstellungskosten gering, gewinn Top !
 
der chris

der chris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2010
Reaktions-Punkte
1
Ort
Dormagen
GW schafft es immer mehr das ich nicht mehr Teil des Hobbys sein will. Diese ständigen Preiserhöhungen kotzen mich einfach nur an. Eins steht definitiv fest ! Eine Armee werde ich mir noch zulegen und danach können die mich kreuzweise am Arsch lecken. Ich habe keine Lust mehr diesem gierigem Moloch die Knete in den A..... zu schieben. Es reicht.

Mein Wort zum Sonntag.
 
UHRY

UHRY

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 Mai 2011
Reaktions-Punkte
0
OK Weltweit ist das Ergebnis klar !

Begeisterung PUR :D











ODER DOCH NICHT ? :eek:
 
D

Drakkan Vael

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
24 März 2009
Reaktions-Punkte
0
Die Bilder entsprechen leider genau dem, was ich erwartet habe. Wären das meine Figuren, ich würde sie wieder zurück bringen und umtauschen.
 
Red Scorpion

Red Scorpion

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
8
Alter
40
Ort
Essen
Zum Glück habe ich eine Forgeworld Armee :D

Ich denke GW wollte zuviel in zu kurzer Zeit und hoffe das sich die Quallität in den nächsten Monaten deutlich verbessert.

Hätten sie Finecast ohne ihre FANTASTISCHE Ankündigung raus gebracht, wären die Wellen vielleicht nicht so hoch wie jetzt.

Mein Fazit:
abwarten und Finecast solange meiden
!
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Gut, dass ich auf Freebooters Fate umgestiegen bin. Da ist noch alles aus Zinn :)
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben