Wer macht das mal nach?

M

Mickjagger

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
25 September 2007
Reaktions-Punkte
1
Alter
39
Ort
Duisburg
wers kann... :p ne jet ma ernst! vor sowas hab i respekt! i will sowas auch können! einfach nur hammer! :eek:
 
Herr der Miniwelten

Herr der Miniwelten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
:eek::eek: Heftitsch.

Grundgerüst aus Architektenpappe, dann jede Menge Plastikcards, Plastikstäbe-Rohre und ne Menge Bitz.

Mit den richtigen Materialien zur Verfügung, nen Eimer vol Zeit, bekomme ich sowas auch hin:D
 
Typhus

Typhus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Reaktions-Punkte
0
Alter
26
Ort
Balingen-Dürrwangen
Zwei eimer voll zeit:D:p
 
Herr der Miniwelten

Herr der Miniwelten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Na gut gib mir ne Tonne:D Aber mal Scherz beiseite, ich würd so ein Teil mal gerne bauen. Thema lautet ja: Wer macht da mal nach? Grob überschlagen, wenn ich das Bild mal so betrachte, werden die Kosten für das Plastik (besonders die Rohre/Stäbe) so an die 100 - 150 Euro total sein.

Vieleicht etwas für den GD 2010
 
Herr der Miniwelten

Herr der Miniwelten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
@Cadian: Gerne doch, jederzeit bereit einem imperialen Streiter zu helfen.
 
I*am*Salvation

I*am*Salvation

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2007
Reaktions-Punkte
0
Alter
35
Ort
Recklinghausen
Für 150 Euro kriegst du ca. 20kg Plasticcard...

Für einen Meter Profil/Rohr bezahlst du grade mal 20 Euro, ich denke soviel wird man nciht verbauen an dem Ding... soweit ich das gesehen hab ist das Gerüst ja auch aus Styrodur, also einen Block Styro, ein Meter Profilleisten, 1 meter Rohre und 2qm normale Card sollten reichen, dürften deutlich unter 100 Euro sein imho ;)
 
Herr der Miniwelten

Herr der Miniwelten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Ok, aber Du brauchst 4 verschiedene Durchmesser an Rohren. Und das Grundgerüst ist aus Architektenpappe, ähnlich wie Styrodur nur halt mit einer Art Kunststoffschicht beidseitig überzogen. Ansonsten würde der Rest nicht darauf halten wenn man das alles anklebt.

Styrofur in dieser Stärke ist auch etwas unstabil und bricht leicht, das passiert bei der Architektenpappe nicht.;)

Ich schätze immer etwas mehr an Kosten ein, umso besser wenn es weniger ist:D
 
Refestus

Refestus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2006
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
wirklich sehr geil!

wirklich hammer!
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben