weltenesser daemonenprinz

T

thyrm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
wie einige schon mitbekommen haben, haben friedel und ich unser weltenersser projekt gestartet, zum leidwesen aller imperialen. plan ist es, friedel baut alles moegliche um, und ich darf bemalen. wie auch sonst?
da friedel und ich gern in den groeßenwahn verfallen, haben wir uns erstmal ein kleines ziel gesteckt von 2 zerker trupps, einen dp und 8 zerfleischer. dieses ziel sollten wir bis weihnachten erreicht haben.

friedel weicht dennoch gerne von dem klein gesteckten ziel immer wieder ab und schwafelt dann sowas wie: "mit den 3 predatoren ... mit der 2 armeeliste haben wir 6x16 zerker trupps... blachny was haellst du eigentlich von einen 40er auserkorenen trupp? ... etc ... "
das er noch keinen titanen eingebaut wundert mich

angefangen hat alles auf dem gd, der knilchige mueller (nicht der studentenmueller) schuldete friedel noch einen daemonenprinzen. dann gegen 1100 hielten wir dann unseren geliebten schaaaaatz in den haenden.

was machen war dann nur meine frage und friedel meinte nur ganz trocken: umbauen!

friedels fantasie war war gigantisch, da kamen dann so saetze wie, "den reichen wir zum naechsten gd ein", "der wird total porno", "der muss die axt so halten ..." und dabei machte er immmer irgendwelche verrenken, sodass ich mir gedacht habe, das wir das nie schaffen werden, friedels vorstellungen gerecht zu werden.

das das so gut wie fertige ergebniss so gut aussieht, haette ich mir am anfang nie ertraeumen koennen.

so hier endlich die bilder, die berserker klinge fehlt auf den bildern leider, aber die soll sich jeder selber vorstellen als eine mehr als wuchtige 2 schneidige 2hand axt.

400_6538376438336533.jpg
400_3561393535343563.jpg

400_3538616164643632.jpg
400_6538393638633933.jpg

400_3338626563353835.jpg


der ganze umbau dauerte 2 wochen. am ersten umbautag nach dem aufraeumen des clubs und der staerkenden mahlzeit vom grill, brauchten wir die ganze nacht, um die brustplatte mit dem dremel rauszuschneiden. ich weiß, ich habe mich schon um 0600 schlafen gelegt, wo friedel und der studentenmueller noch einfrig am malen bzw basteln waren.
ergebniss erster tag: brustplatte war herausgeschnitten, bein war einmal um knie und huefte amputiert.

insgesammt haben wir 3 naechte im club verbraucht, um den dp so zu formen, wie wir es gerne haetten.

in der letzten woche war dein die luft raus, intensiv an einem projekt zu arbeiten ist anstrengend, weil nachher vergeht dann einem ein wenig die lust. aus diesem grund ist der dp auch noch nict grundiert. es fehlt noch der feinschliff. es ist ein wenig aergerlich, aber es ist nur nen hobby, und mit gewalt sollte man nichts zu ende bringen, wenn sich dabei um ein hobby handelt.

wenn friedel nicht so faul waere, wuerde er evt auch etwas dazu schreiben, vorallem, da meine zeit als eternal guest abgelaufen ist und ich in einer stunde fahren werde.

"grueß mir die heimat .."
 
F

friedel

Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
doch doch,hier kommt noch mein senf:
also grob überschlagen sind am dp mal gut und gerne 20 stunden arbeit an gedrehmel, schleiferei, scheiderei und stifterei (man bemerke das jedes einzelne teil an den dp gestiftet ist!!!) ausserdem haben wir noch locker 2 bohrer und nen ganzen streifen greenstuff an dem kollegen verbaut (und das war größtenteils nur das grobe zeug!) und zu guter letzte hat harry noch ne schattenbarke für unsere axt demontier und ich noch meinem fantasy chaos todbringer (den manche vielleicht noch aus dem blue moon kennen) für den dp zerstört um brustplatte und schulterpanzer zu bauen!!!

alles in allem waren es jetzt schon zich stunden an schweiß, blut und stress aber ich denke das teilergbnis kann sich bis jetzt sehen lassen!

ich werde in den nächsten woch immer mal wieder an unserem kollegen weiterbauen und die feinheiten machen! bis dahin könnt ihr ihn noch bestaunen und dann, wenn gw mal endlich in die puschen kommt mit der bitz lieferung gehts für die ersten 8 zerker und den dp in richtung dresten!

das wars soweit von mir
schöne grüße und fette beute,
blut für den blutgott ^^
 
Refestus

Refestus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2006
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
ne menge Green Stuff aber hat sich ja gelohnt! Weiter so! bin gespannt auf das Endergebnis....
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben