Tyras,Synapsen und Seuchenschwert (Errata)

#1
So, hab grade was neues zu der Errata gefunden die Regelt das Tyraniden nicht sofort Ausgeschaltet werden können wenn sie in Synapsenreichweite sind.
Diese Regel macht 2 Dinge:
1) Immun gegen die Regel "Sofort ausschalten" die das ausschalten durch doppelte Stärke beschreibt
2) Es wird geregelt das auch waffen ohne Stäke, die die Regel "Sofort Ausschalten" verwenden nicht wirksam sind

Allerdings verwendet das Seuchenschwert NUR im deutschen Codex die formulierung "Sofort ausgeschaltet" im Englischen Codex kommt "Instant Death" nicht zur Anwendung dort lautet die Passage:
"On a roll of 4+ it will be killed outright no matter how many wounds they have."

So denke ich momentan wieder, nach dem ich ja vorher überzeugt war, dass das Schwert nciht wirkt , jetzt wieder anderer Ansicht bin.

Gleiches gilt für PSI Waffen, da auch dort nicht "Instant Death" angewndet wird, sondern vom Verlust aller Lebenspunkte die Rede ist.

Allerdings würde ich jetzt dazu gerne die Meinung von euch hören!
Also mal los, auf eine angeregte Regel Debatte ;)
 
K

Kroxigore

Gast
#2
eigentlich für mich kein große Diskussion. Der Wortlaut im Codex:

......können nicht von Waffen, deren Stärke soppelt so hoch wie ihr Widerstand ist, automatisch ausgeschaltet werden.

Dadurch ist eigentlich gesagt das es nur für Waffen mit doppelter Stärke gilt.


Aber....
F&A Tyraniden sagt, es gilt auch für andere sofort ausschaltende Waffen. Da setzen sie ihre eigene Regelerklärung außer kraft und meinen das "immun gegen sofort ausschalten" auch für sowas gilt. Sehr wahrscheinlich war der Schreiber ein Tyranidenspieler, aber es steht da nun mal so.
So bescheuert es auch sein mag.
"Wer nix wird wird Wirt" gilt nicht mehr und wird ersetzt durch:
"Wer nix wird wird Mitarbeiter bei GW" :D
 

Backfire

Active Member
#3
Ich brauch da glaub ich nicht allzuviel zu zusagen. Ich halte mich bei allen Völkern an den deutschen Codex und nicht an den englischen. Denn wir sind schließlich auch in Deutschland und nicht auf der Insel. Sonst müsste man viele Regeln anders behandeln und warum das ausgerechnet bei den Tyras der Fall sein sollte, würde ich auch nicht einsehen. Ausserdem ist es auch garnicht so hart wie ihr immer sagt. Ich hab 2 Synapsen in der Armee, ballert die Weg mit euren Laserkanonen, Meltern und Plasmawerfern und schon steht euren Seuchenschwertern nix mehr im Weg ;) Ich denke mal bei 4 Lebenspunkten und nem 6+ Rettungswurf dürftet ihr das ja hinkriegen Mädels. Ich habe das auf dem Turnier in Mayen auch von vornherein geklärt als ich gesehen habe, dass der Gegner einen Scriptor mit Psi-Waffe hatte, habe ich ihn bei der Aufstellung darauf hingewiesen damit es hinterher nicht heißt :"Och, das ist aber unfair, wenn ich das gewusst hätte etc, pp!"
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kroxigore

Gast
#4
Wir haben ja hier nicht das Problem deutscher oder englischer Codex. Da würde ich dem englischen den Vorang geben.
Hier haben wir eine deutsche F&A zu dem Thema und die sollte man auch nutzen.
Ich rege mich ständig über unsinnige Regeländerungen von GW auf. Siehe nur die Beschränkung von Attacken eines UCM auf eine Einheit, obwohl mehrere im Nahkampf sind oder die neue Meßtechnik von der Waffe aus und nicht mehr vom Rumpf.

Mich verleitet das erstmal dazu sowas auf unseren Turnieren zu ignorieren und im Regelbuch zu den Turnieren zu sagen: den Quatsch machen wir hier nicht mit.

Würde mir ne Menge Befriedigung geben, das Spiel dafür aber unübersichtlicher. Ziel sollte sein, dass so viele Leute wie möglich die gleichen Regeln benutzen um bei allen Spielern den gleichen Wissenstand zu haben.

Ergo, ich schluck die Kröten, weil sie nun mal allgemein Gültigkeit haben und so lange Diskussionen auf unseren Turnieren vermieden werden.
 

Backfire

Active Member
#5
Man muss die Codizies und Regeländerungen halt akzeptieren wie sie sind. Mir gefällt auch nicht, dass Modelle mit dämonischer Schnelligkeit infiltrieren dürfen, dass der Monolith Modelle wegsnipern kann, dass Tau hin und her hüpfen dürfen, dass der Falcon fast unzerstörbar ist, wenn er sich bewegt. Aber damit muss ich auch leben. Ich denke mal, dass gerade das mit der Synapse nicht wirklich die Spielbalance durcheinander bringt. Wenn es plötzlich heißen würde, ach das Warpfeld ist soo scheiße, das gibt nur nen 6er Rettungswurf, machen wir doch nen 4er drauß, würde ich auch sagen, dass das bei nem Modell mit so nem hohen Widerstand zu viel des guten ist. Ich meine wir könnten da jetzt ewig drüber diskutieren. Ich glaube der Fall würde zwischen uns beiden eh nie eintreten. Auf Cosmophobia-Turnieren spiele ich meine Marines, und wenn du mal auf nem anderen Turnier gegen mich antrittst, kann es uns ja auch in der Hinsicht kalt lassen, weil du Ungeteiltes Chaos und keine Death Guard spielst und keine Seuchenschwerter hast ;) Aber wie man bei meinem zweiten Spiel in Mayen gegen Dark Angels gesehen hat, braucht man keine Psiwaffen oder Seuchenschwerter. Die gute alte Laserkanone und die Sturmkanone tun es auch :D
 
K

Kroxigore

Gast
#6
jojo,
aber Modelle mit dämonischer Schnelligkeit dürfen nicht infiltrieren. Die mit Dämonenschwingen, die dürfen das. Reicht aber meist aus, sind immerhin 18" max Bewegung und wenn du 12" wech bist.....zack....und tot....:D
 
K

Kroxigore

Gast
#8
Weil es von meiner Erinnerung heraus so im Codex steht. Ich bin im Moment auf der Arbeit und kann dort nicht nachsehen. Die einzigste Ausnahme, meine ich jetzt zumindest, bei der Modelle mit erhöhter Geschwindigkeit infiltrieren dürfen sind die Dämonenschwingen.
 

Backfire

Active Member
#11
Sie dürfen es leider, sonst gäbe es das Problem mit bei vielen IW´s Listen mit dem FirstStrike Leutnant nicht. Infiltration, Schnelligkeit, Stärke und E-Waffe und schon is er in der ersten Runde im Nahkampf... hab ich leider schon oft genug erleben dürfen :(
 
#12
Na und, Marines haben dafür Stukas die sind viel schlimmer als alles was wir in den NK werfen können ;)
Tyras haben "Panzer" die man nicht wie einen Pred mit einem Schuss ausknipsen kann, Eldar haben unbesiegbare Panzer, Necs haben Desis und Monos, wir haben halt Sachen die schnell in den NK kommen jedem passt halt bei den Gegner etwas nciht ;)
 
K

Kroxigore

Gast
#13
Jupp, dat darf dat.
Mit Reittier darf man das nicht, obwohl der einzige Unterschied der erhöhte Widerstand ist. Das Reittier kosten 25 Punkte. Erhöhter Widerstand und dämische Schnelligkeit zusammen auch 25. Ist also eigentlich beides die gleiche Geschichte.
Der einzige Sinn das Reittier zu verbieten kann ja nur die Schnelligkeit sein.
Da aber im Codex kein Verbot steht und in der Errata auch nicht, dürfen die dat dann auch.
Bekloppt, aber wat soll man sich hier wundern......:rolleyes:
 

Backfire

Active Member
#14
Na siehste :D Mir passt der infiltrierende Leutnant nicht, die passt das mit der Synapse nicht. Trotzdem akzeptier ich die Regeln...*zähneknirsch* Aber das ist glaub ich normal so :) Das Rumgecker gehört irgendwie dazu
 
Oben