Spieltischsituation und Gelände für Necro/Infi

Schlunz

Schlunz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
44
Ort
Wesel
...wie Ihr ja bereits wisst bastel ich gerade an einer Infinity/Necromunda Platte um das ganze mal attraktiver und vor allem spielbarer zu machen.
Nun würd ich aber bevor ich mir die ganze Mühe mache gerne wissen, ob wir dafür überhaupt noch nen Plätzchen frei haben? Die Platte wird 56 mal 56 Zoll gross, welche gerne auch bei Nichtbenutzung und dringendem Platzbedarf hin und wieder an irgendeine Wand gelehnt werden kann. Wir bräuchten dafür ja kein neues Untergestell oder Extraplatz, meine Idee wäre die Platte einfach als "Aufsatz" für die Gothic- oder eine andere Platte zu bauen. Da Gothic ja relativ selten gespielt wird, wäre mir ersteres allerdings lieber, da ich eigentlich nicht unbedingt möchte, dass das Gelände nach jedem Spiel wie das jetzige Necromunda Gelände achtlos in einen Karton geschmissen wird.

Womit ich dann beim zweiten Thema, dem Gelände wäre. Also erstmal aufgrund der aktuellen Situation möchte ich hier bevors Unklarheiten gibt sagen, dass ich dem Club Platte und Gelände ausleihe! Das ist keine Schikane sondern nur für den extrem unwahrscheinlichen Fall, dass ich irgendwann mal austrete oder berufsbedingt wegziehen muss, dann würd ich privat nämlich ohne alles da stehen nachdem ich mein komplettes Necromunda Gelände bereits dem Club geschenkt hab. Desweiteren würd ich mir wünschen, dass (wenns irgendwann mal fertig ist) mit dem Gelände wie oben angesprochen NICHT so umgegangen wird wie mit unserem Necromundagelände, sollte der pflegliche Umgang nicht klappen werd ich den Kram ratz fatz wieder einsacken und mitnehmen. Die coolste Lösung wäre natürlich ein Tisch auf dem das Zeug permanent stehen könnte und nur bei Tunieren weggepackt wird.

Zudem finde ich, dass wir ohnehin dringend einen festen Necromunda (ja die Kampagne wird spätestens mit Backfires und Mercs Rückkehr mit einem Großereignis wieder gestartet!) und Infinitytisch (sind ja auch schon 3 regelmäßige Spieler und bei der Qualität dieses Spiels hoffe ich kommt auch noch der ein oder andere hinzu!) brauchen könnten.

Da weiss ich aber nicht wie und ob das machbar ist und bitte daher den Vorstand mal um Ideen oder Kommentare. Weil wenn das nicht klappt kann ich mir die Mühe sparen das komplette Ding zu basteln ;)

Also ich bräucht dann mal schnellstmöglich einen Kommentar des Vorstandes und allen anderen Mitgliedern zu dem Thema. Danke! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Also die Idee einer "festen" Necromunda/Infinity platte finde ich grundsaetzlich sympatisch!

Halte deinen Vorschlag das auf die Gothik-Platte aufzupfropfen fuer die beste, da Gothik ohnehin sehr sehr selten gespielt wird und die Masse auch in etwa passen!

Also von mir ein ok fuer die Gothik Platte! da kann man dann ja Filz auf die Gothik-Platte legen und dann eine duennere Infinity-Platte drauf.

Wie es dann im Detail aussehen wird musst du ja eh mit Alex absprechen da er der Zeugmeister ist!
 
Schlunz

Schlunz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
44
Ort
Wesel
Okay werd ich machen, ich seh ihn ja morgen im Club dann können wir uns das auch gleihc gemeinsam vor Ort anschaun.
 
K

Keziah

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
52
Ort
41379 Brüggen
Also ich sehe das etwas anderes.

Gothic wird zwar nicht oft gespielt, aber wenn mal Lust darauf ist finde ich es mehr als unpassend, erst was anderes dafür wegräumen zu müssen. Dann passiert nämlich genau das was keiner will, irgendwann ist die Gothic-Platte massiv verkratzt oder die NEcro/Inf-Platte hat Beschädigungen.

Unser Club soll ja von der Spielvielfalt leben, wir sind kein GW-40k-Verein, das ist nur das meistgespielte System im Moment, ich sehe keinen Grund die anderen Systeme grundlos zu gängeln.

Noch haben wir genug Platz und es stehen permanent 6 Spieltische für Fantasy und 40 k, also wo ist das Problem neben der Gothicplate in dem freien Eck noch einen Spezialistentisch aufzubauen ? Das Grundkonzept des Tisches kann ja gerne an den Standardtischen angelehnt werden.

Der Schrank wird eh durch ein Regal ersetzt und dann erledigt sich auch das beengte Gefühl.
 
Schlunz

Schlunz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
44
Ort
Wesel
Mir würd ein permanenter Extratisch (am besten mit Abstellfläche unten drunter) natürlich auch bei weitem am besten gefallen. Aber Hauptsache ich bekomme den Kram unter ohne das es ständig hin und her geräumt wird, sonst brauch ich mit bauen garnicht anfangen bzw. kanns gleich im Keller lassen. Necro und Infi braucht eben beides viel Gelände, eben zuviel ums jedesmal wegzuräumen. Bei 40K eben die 4 Gelände vom Tisch zu packen ist nicht das Problem aber wohin das mit Necro und Infi Gelände führt sieht man ja sehr schön wenn man mal einen Blick in unsere "Necromnudsgeländekiste" wirft. Unter diesen Umständen werde ich auf keinen Fall Zeit, Geld und Mühe in eine schöne Platte investieren bzw. werd die lieber zu Hause aufbauen ;)
Aber ich denke Platz ist mehr als genug um sowohl einen Necro, einen Gothic und 4 oder 5 Warhammer Platten zu stellen oder? Und wer weiss, vielleicht bleibt ja bei unserer Spendenaktion genug hängen um einen zusätzlichen Tisch aufzubauen... ich würd auch gerne mehr spenden, kann aber im Moment nicht weil ich grad erst 100+ Eus für die Necrinfi Platte ausgegeben hab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben