Orks vs Dämonenjäger

der chris

der chris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2010
Reaktions-Punkte
1
Ort
Dormagen
Ich wollte euch einen netten Spielbericht von mir nicht vorenthalten. Damals war ich noch beim Admin Bochum und hatte ein richtig geniales Spiel gegen Gerd.

Gerds Kloppaz gegen Christophs Dämonenjäger....
WAMM!!!
„Boaaaah, ey! Boss, hast Du das gesehn?“
Ehrfürchtig schaute Gorbak auf die Stelle, an der eben noch der Mensch´npanza gestanden hatte, den sich Bilgrots Boyz vor ner Zeit vom Schlachtfeld gegen die Cadianer mitgebracht hatten. Die Schlacht hatte noch gar nicht richtig angefangen, der Pamzer hatte eben erst einen ersten Schuss auf die Mensch´nz abgeschossen und mit der folgenden Explosion einen ordentlichen Krater in der Landschaft hinterlassen – ohne allerdings auch nur einen der Marinz zu erwischen – als er in mit einer gewaltigen Explosion in einem Feuerball verging. Die Zwillings-Laserkanone eines Cybots hatte einen perfekten Volltreffer auf den Panzer gelandet. „So, damit sollte Bilgrot klar sein, dass wir den besten Panza vom Waaagh Thorruk ham! Mit unserem Panza wär dat nich passiert!“ Selbstgefällig aktivierte Groluk wieder das Schpezialkraftfeld, das bis eben noch den Leman Russ geschützt hatte und jetzt den Kampfpanza und die nähere Umgebung in schillerndes Licht einhüllte. Thorruk würde sich schon wieder einkriegen, wenn er erst seine Wut über den Verlust des Panzer an den Menschen´z ausgelassen hatte. „Waaaaaagh!!! Waaaaaagh Thorrruk!!!!“ erscholl es quer über die Schlachtlinie, wie als Antwort auf die Explosion des Panzers in der Mitte der Orkarmee. Groluk warf mit einem Schraubenschlüssel nach dem Fahrer seines Kampfpanzas und brüllte ihm dabei zu: „Volle Kraft voraus, und heute noch!“ Eine schwarze Rauchwolke schoss aus dem Schornstein des Kampfpanzas, als er auf Kampfgeschwindigkeit beschleunigte. Auf der linken Seite konnte Groluk gerade noch erkennen, wie der Pikkup des Waaaghbosses über die linke Flanke auf die Menschen zuschoss. Unterstützt wurde er dabei von Grisnaks Boyz, denen der Mek vor kurzem Rakenetenimplantate an den Rücken montiert hatte. Zunächst waren die Jungs darüber gar nicht so glücklich gewesen, aber nachdem ihnen klar geworden war, dass sie damit viel schneller zum Gemosche kommen würden, hatten sie sich wieder beruhigt. Auf der rechten Flanke und der Mitte hatten sich die ganzen Boys versammelt, und grinsten böse, als sie mit 3 Bazzukas und acht fetten Wummen auf gerade mal zehn Menschen´z anlegten. In der Mitte stampften die drei Killabots nach vorne, unterstützt von einem kleinen Mob Panzaknackaz... Es dauerte nicht lange, da hatte der Mob Stormboyz und der Waaaghboss den Cybot erreicht, und wollte sich gerade auf ihn stürzen, als sich direkt neben ihnen ein Trupp Grey Knight-Terminatoren materialsierte. „Im Namen des unsterblichen Imperators! Vernichtet den Xenosabschaum!“ war noch zu vernehmen, als die Marines auch schon blutige Ernte unter den Stormboyz hielten, welche sich sofort auf die Terminatoren stürzen wollten. Nur vier der acht Raketenorks erreichten die Terminatoren und droschen mit ihren Spaltas auf die barocken Rüstungen der Menschen´z ein. Mit Hilfe von Thorruks Boyz, die Ihren mittlerweile angeschlagenen Pikkup verlassen hatten, war das folgende Gemosche kurz und brutal: Die Orks erledigten die Terminatoren, wobei Grisnak dem Leben des Großmeisters mit seiner Energiefaust ein Ende setzte.

Inzwischen war auch Gorbak mit seinem Kampfpanza in die Nähe des Cybots gekommen und zusammen mit den Brennern seines Trupp gelang es ihm, die Maschine in seine Einzelteile zu zerlegen. „Fachmännischa Arbeit Jungs“ lobte Gorbak, als er die feinsäuberlich zerlegte Maschine inspizierte (drei Nahkampf-Volltreffer, dreimal Ergebnis ´5´). „Daraus könnte man doch…“ „Ey Boss, da hinten sind noch mehr Menschenz!“ „Die schnapp´n wa uns! Alles Aufsitz´n“ Nachdem die Linke Flanke der Menschen gefallen war, donnerte der Kampfpanze des Meks erneut über das Schlachtfeld – diesmal jedoch in die andere Richtung, denn in der Mitte der Ork-Aufstellungszone hatten sich weitere Grey Knights materialisiert.
Diese sollten keine Bedrohung mehr darstellen, denn gegen die dicke Panzerung des Kampfpanzas waren die Menschen völlig machtlos. Unter lautem Gejohle hetzte Gorbak sie über das Schlachtfeld und schließlich stürtzten sich seine Boyz auf die letzten beiden Kämpfer des Trupps und begruben diese unter ihrer schieren Masse. Auf der rechten Flanke stand die Schlacht nicht ganz so gut: Die Panzaknackaz und Killabots waren dem Feuer der Grey Knights zum Opfer gefallen, und die Mobs mit den fetten Wummen waren auch irgendwie kleiner geworden, während auf der anderen Seite noch immer zwei Trupps der silbernen Krieger standen und dazwischen noch ein Landraider…

„Jetz hauta se wech!“ gröhlte Gorbak, als die überlebenden Orks von der linken Flanke auf die Menschen einstürmten und den einen Trupp erledigten. Auf der rechten Seite trieb das Feuer der fetten Wummen den zweiten Trupp endgültig in Deckung. „Jetz nur noch den Panza, dann is Schluss mit denen!“ entfuhr es Gorbak, als er sah, wie Thorruk in der Abenddämmerung auf den Landraider zulief. Quietschend hab sich die Energieklaue der Megarüstung des Waaghbosses, und fuhr mit einem wuchtigen Schlag auf das Heck des Panzers nieder – ohne allerdings eine Wirkung zu erzielen. „Oh, oh, das sieht nicht gut aus für´n Chef“ hörte Gorbak noch einen seiner Orks sagen, als die Waffenbatterien des Panzers losbrüllten. Als sich der Rauch gelegt hatte, konnten die Orks in der Dunkelheit nur noch einen zusammengeschmolzenen Metallklumpen auf der Straße erspähen.

Endergebnis im Spiel Christoph Exner gegen Gerd Silvanus: 880:1145
Differenz: 265 Punkte
Sieg für die Orks!



Wuhaa :D
 
O´Shovah

O´Shovah

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Reaktions-Punkte
0
Haste vielleicht Bilder?
 
der chris

der chris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2010
Reaktions-Punkte
1
Ort
Dormagen
leider nicht das liegt jetzt schon 5 jahre zurück :(
 
O´Shovah

O´Shovah

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Reaktions-Punkte
0
Schade, naja, kann man nichts machen
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben