Neue Space Marienes Armee und keine Ahnung

Tau-Zocker

Tau-Zocker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Reaktions-Punkte
0
Hallo,

wie ihr sicherlich aus meinem namen erfahren habt, spiele ich die Tau, aber ich bin am überlegen ob ich eine neue SM-Armee aufbaue.
Da ich aber dieses Volk noch nich so kenne, wollte ich auf diesem wege fragen, welche Einheiten sich lohnen zu besorgen und welche eigentlich recht überflüssig sind, und wie ich am besten damit anfange sie zu Sammeln.

ich bitte um kräftige Unterstützung von euch und freue mich über jeden neuen Beitrag hierzu.

Euer (Noch-)Tau-Zocker
 
Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Hi,

schön zu hören, dass wir bald einen neuen Mitstreiter auf der Seite des Imperiums begrüssen dürfen. Also ich kann dir ja mal ein paar Einheiten sagen, die sich zu Beginn wirklich lohnen.

HQ: Scriptor
Also der Scriptor kann mit 1-2 Psikräften bestückt werden, die deinem Gegner echt auf den Geist gehen können. Wut der Alten z.B. zwingt einige Einheiten auf niederhalten zu testen und das kann sehr nützlich sein. Ausserdem ist er kostenlos mit einer Psimatrix ausgestattet, womit er feindliche Psikräfte blocken kann.. sehr gut gegen Eldar und andere Space Marines.

Standard:
Da würde ich mit 2 Boxen Taktischen Trupps anfangen. Damit hast du schon 20 Mann und somit wenigstens schon mal ein bisschen..."Masse" :D Die Space Marines darin sind mit Boltern ausgerüstet und je Box einer mit Raketenwerfer und einer mit Flammenwerfer. Wenn du eher auf Nahkampf spielen willst, dann kannst du dir auch eine Box der Space Wolves mit Nahkampfwaffen holen und dann die Space Wolve-Verzierungen weglassen.
Scouts sind auch nicht schlecht, sie können infilitrieren und mit Scharfschützengewehren ausgestattet werden. Ich bevorzuge aber erstmal eine gute Basis aus normalen SM und würde diese dann wenn noch Pkt da sind als Verstärkung einsetzen.

Elite:
Cybots sind ne klasse Sache. Du kannst sie mit vielen unterschiedlichen Waffen ausstatten und sie auf kurze sowie auf lange Reichweite feuern lassen. Gut gegen Infanterie und gegen Panzer. Kann auch ihm Nahkampf ganz ordentlich austeilen, wenn er ne Cybotnahkampfwaffe hat. Und wenn du ihm die Option ehrwürdig gibst, dann ist er noch schwerer zu zerstören.
Terminatoren: Würde ich zu Beginn abraten. Sie sind zwar echt klasse, aufgrund ihres tollen Rüstungswurfes, aber auch extrem Teuer.. Für 5 Mann 200 Pkt + Waffen auszugeben ist schon heftig.. Sie sind standardmässig mit Energiefäusten und Sturmboltern ausgestatten und können max. 2 Sturmkanonen, schwere Flammenwerfer oder Raketenwerfer erhalten. Oder du machst sie zu Nahkämpfern und gibst ihnen Energiehämmer oder Energieklauen.. Aber wie gesagt, für den Anfang sind sie zu teuer.

Sturm:
Landspeeder, Landspeeder und Landspeeder.
Vorteile: hohe Feuerkraft, sehr schnell
Nachteile: schwache Panzerung, relativ Teuer
Landspeeder sind meiner Meinung nach die beste Sturmauswahl der Space Marines. Sie können entweder zur Panzerjagd oder zur Infanteriebekämpfung ausgestattet werden und sind super dazu geeignet im letzen Zug noch wichtige Missionsziele einzunehmen, oder streitig zu machen.

Sturmtrupps:
Sind halt normale Marines mit Sprungmodulen und Nahkampfwaffen. Wie gesagt, falls du eher auf Nahkampfe stehst

Unterstützung:
Predator Annihilator: Guter Allroundpanzer mit Laserkanone und 2 schweren Boltern. Somit gut zur Panzer als auch zur Infanteriebekämpfung geeignet.

Whirlwind: Günstiges Sperrfeuergeschütz. Super gegen Armeen die nur einen 4+ Rüstungswurf oder schlechter haben.


So das wars so für den Anfang von mir, der Rest ist ja bekanntlich Geschmackssache ;)
 
Tau-Zocker

Tau-Zocker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Reaktions-Punkte
0
cool

Cool,

danke für diesen ersten eindruck, danke nochmal.

Ich muss zwar noch ein wenig sparen m sie mir leisten zu können, aber dann leg ich los.

Auch an alle anderen, wer bessere oder andere Vorschläge machen will, an mir solls nicht liegen.Freue mich über jeden Vorschlag eurerseits.

der Tau-Zocker is gespannt wie ein Flitzebogen :) .
 
Tau-Zocker

Tau-Zocker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Reaktions-Punkte
0
Cybotarmee

So, ich habe mir gedacht, wenn ich die Sons of Medusa spiele, muss die Armee möglichst auf viel Technick vertrauen. Immerhin sind sie ein "Ableger" der Iron Hands. Um das gut darzustellen, möchte ich möglichst viele Cybots verwenden.

Die Frage ist nur, wie ich mehr als nur 3 von ihnen einsetzten kann.

Habt ihr da ne Idee?
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Mit einem Wesenszug (ich glaube "Ehret die Weisheit der Alten") kannst du Cybots auch als Unterstuetzung einsetzen! Die Elite-Cybots muessen dann allerdings ehrwuerdig sein!
 
Refestus

Refestus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2006
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Spiel chaos marines sind besser billiger und robuster....komm zu uns bruder!
 
Tau-Zocker

Tau-Zocker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Reaktions-Punkte
0
Nee

Nee, lass ma,

das Chaos ist nicht mein Fall. Und mit ihrem neuen Codex haben sie mich nur noch mehr verwirrt.

Danke an DrStrangelove. Ich hab mir das auch schon gedacht, aber ich war mir nicht ganz sicher ob ich den Wesenszug richtig verstanden hab. Aber wenn du auch dieser Meinung bist, und keiner dagegen Einspruch erhebt, wirds wohl stimmen.

Bleibt also nur zu hoffen, das im neuen Codex sich Nichts mit den Wesenszügen ändert.
 
Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Laut den Gerüchteküchen in den großen Foren wird man wieder weg von den Wesenszügen gehen. Auch die Rüstkammer soll wegfallen, aber das ist nachvollziehbar, weil in jedem Codex seit den Eldar wurde sie abgeschafft.

Regards

Backfire
 
Tau-Zocker

Tau-Zocker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Dezember 2007
Reaktions-Punkte
0
Nicht gut

Das fänd ich aber überhaupt nicht gut, immerhin würden sich dann doch die Armeen nicht mehr alzu viel unterscheiden, und das war doch bis jetzt immer das tolle an den SM.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben