Meine 1850 Punkte Space Wolves

Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Hallo zusammen,

ich wollte euch einfach mal meine 1850 Punkte Liste vorstellen, die ich so, oder so ähnlich in letzter Zeit und näherer Zukunft auf Turnieren spielen werden.

Ich werde zu jeder Einheit Sinn und Zweck dazu schreiben und im Nachhinein mögliche Änderungsoption aufzählen um hier und da mal ein bisschen Abwechslung zu haben

*************** 1,5 HQ ***************
Runenpriester
- Bote der Gefallenen
- Lebendige Blitze
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 110 Punkte

Befindet sich zu Beginn in einem der beiden Graumähnenpods. Runenpriester sind durchaus gut brauchbare Nahkämpfer. Dieser Kamerad hat Schlund und Blitze. Schlund ist natürlich hart und ich freue mich immer, wenn ein Tau- oder Tyranidenspieler, seine Kolosse, bzw. seine Schwarmwachen / Tervigone in einer Reihe platziert und mein Drop Pod genau so landet, dass ich mehrere gleichzeitig mit dem Schlund ausschalten kann. Blitze sind gut ebenfalls super (besonders in seitliche Fahrzeugpanzerungen) Der Bote ist nicht unbedingt zwingend notwendig, aber ich mag ihn und ausserdem kann man so lästige Symbionten, Scouts oder whatever schön daran hindern, nah an meine Wolfsfänge zu infiltrieren (wenn sie nich ohnehin flankieren): Was den Einsatz im Pod angeht. Ich hab gegen Eldar in der ersten Runden die Möglichkeit Psikräfte auf die 4+ zu blocken, da ich durch das Pod definitiv in 24 Zoll Umkreis komme

Runenpriester
- Mörderischer Orkan
- Der Schlund des Weltenwolfs
- - - > 100 Punkte

Zum Schlund hatte ich ja alles gesagt. Der Orkan ist super gegen alles was sich auf einen zubewegen muss. Aber auch die 3W6 Treffer S3 sind gegen Einheiten mit niedrigem Widerstand durchaus nicht zu verachten Dieser Priester landet im anderen Graumähnenpod und unterstützt fröhlich im Nahkampf und zaubert wild um sich.

Runenpriester
- Bolter
- Bote der Gefallenen
- Lebendige Blitze
- Mörderischer Orkan

- - - > 110 Punkte
Dieser Priester wird sich dem Rhinotrupp anschliessen und ebenfalls wild um sich zaubern, solange es möglich ist. Der Bolter ist nur aus Punktkosten und des Verbotes von identischer Ausrüstung ausgewählt worden.

*************** 3 Elite ***************
Ehrwürdiger Cybot
- Cybot-Nahkampfwaffe
- Sturmbolter
- Multimelter
- Zusätzliche Panzerung
- Saga des Erhabenen
+ Drop Pod
- Sturmbolter
- - - > 230 Punkte

Mein Liebling :D Bei Bedarf in Runde 1 vorm Gegner landen und entweder mit BF 5 mit dem Multimelter auf kurze Reichweite nen Panzer angehen, oder wie ich es gerne mal mache, den Nebelwerfer anschmeissen. Panzerung 12, 4+ Deckungswurf und auch noch ehrwürdig, ist schonmal ne Ansage. Das hat in der Vergangenheit oft dazu geführt, dass sich die Schussattacken eher gegen ihn als gegen die Graumähnen (von denen ein Pod ebenfalls in Runde 1 kommt) gerichtet haben. Seine Saga ist optional, sie muss nicht dabei sein, aber wenn dadurch meine Graumähnen dadurch bleiben wo sie sind, dann soll mir das 15 Punkte wert sein... ausserdem ist ein ehrwürdiger Cybot ja auch erhaben

Wolfsscout-Rudel
5 Wolfsscouts
- Melter
- Melterbomben
- - - > 110 Punkte

Ebenfalls eine meiner Lieblingsauswahlen. Jeder Spieler der "Imperialen Armee" muss die Aufstellung seiner Panzer diesen Jungs anpassen, sonst gibts mit hoher Wahrscheinlichkeit ne Melterbombe ans Heck gepackt. Der Melter ist für Land Raider oder andere Transporter da um nach der Zerstörung des Panzers noch den Inhalt angreifen zu können. Um der Einheit noch ein bisschen Nahkampfpunch zu geben, schliesst sich der Einheit noch ein Wolfsgardist an.

Wolfsgarde-Rudel
4 Wolfsgardisten
- 4 x Kombi-Melter
- 4 x Energiefaust
- - - > 172 Punkte

Bei mir dienen die Gardisten lediglich als "Upgrades" für Rudel, statt als eigene Einheit rumzulaufen. 2 Gardisten schliessen sich den Drop Pod - Trupps an, 1 Gardist dem Rhino Trupp und 1 Gardist führt die Scouts an.

*************** 4 Standard ***************
Graumähnen-Rudel
7 Graumähnen
- Melter
- Energiewaffe
- Wolfsbanner
- 1 x Mal des Wulfen
+ Drop Pod
- Sturmbolter
- - - > 185 Punkte

Graumähnen sind einfach nur geile Standards *Punkt*. Ich kann im Pod landen, losfeuern (durch den Runenpriester unterstützt) und mich dann auch noch angreifen lassen. Durch "Gegenschlag" und Moral 10 des Priesters (und der möglicherweise in der Nähe befindlichen Saga-Aura des Cybots) hab ich ziemlich sicher die Zusatzattacke für den Trupp. Mit aktiviertem Banner, E-Waffe, Mal des Wulfen, Faustgardist und Runenpriester rasten die Jungs im Regelfall richtig aus und können sich mit so ziemlich jeder anderen Standardeinheit messen. Alles was ne höhere Ini und Rending bzw. hat, wird ne schwierige Angelegenheit (z.B. Dämonetten, Zerfleischer, Symbionten) Hier wäre ein Drop Pod - Landung in Gelände ne gute Option. Es sind übrigens nur aus Kostengründen 7 Graumähnen statt 8 (2 Plätze werden ja von Priester und Gardist eingenommen)

Graumähnen-Rudel
7 Graumähnen
- Melter
- Energiewaffe
- Wolfsbanner
- 1 x Mal des Wulfen
+ Drop Pod
- Sturmbolter
- - - > 185 Punkte

siehe oben

Graumähnen-Rudel
7 Graumähnen
- Melter
- Energiefaust
- Wolfsbanner
- 1 x Mal des Wulfen
+ - Rhino
- Bulldozerschaufel
- Zusätzliche Panzerung
- - - > 215 Punkte

Im Vergleich zu den Scouts und den Pod-Trupps ausnahmsweise mal ne Einheit die statt von der Seite, hinten oder oben mal von vorne kommt
Die Bulldozerschaufel und die Panzerung sollen einfach nur das Vorankommen gewährleisten.

Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen
- Flammenwerfer
+ - Razorback
- Synchronisierter Schwerer Bolter
- - - > 115 Punkte

Billigtrupp um einen Marker zu halten und um hier und da mal mit dem schweren Bolter auf Land Speeder oder dergleichen zu schiessen.

*************** 1 Sturm ***************
Fenriswolfsrudel
10 Fenriswölfe
- Upgrade zum Cyberwolf
- - - > 88 Punkte

Eher ein Experiment Ich muss zugeben, dass ich die Fenriswölfe vom Style total mag.. das unterscheidet die Space Wolves nochmal echt von anderen Orden. Ich erhoffe mir nicht allzuviel von den Fenriswölfen. Sie sollen hier und da mal stören, Feuer auf sich ziehen und wenn sie nen guten Tag haben, mal nen Scouttrupp, Weltenwanderer oder anderes Zeug wie Waffenteams nerven. Wenn sie draufgehen, dann ist es halt so, jeder Schuss auf die Wölfe, ist ein Schuss weniger auf meine wichtigen Einheiten und dafür geb ich halt 88 Punkte aus. Ihre Schnelligkeit macht sie ganz nett.

*************** 2 Unterstützung ***************
Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge
- 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 115 Punkte

Wolfsfang-Rudel
5 Wolfsfänge
- 4 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer
- - - > 115 Punkte

Ganz ohne Feuerunterstützung, möchte ich natürlich auch nicht aus dem Haus gehen Hierfür sind die Wolfsfänge mit Raketenwerfern eine sehr gute Wahl. Die alten Herren kosten Pro 5er Rudel läppische 115 Punkte und sind mit ihren Raketenwerfern durchaus flexibel um sowohl mittelschwere Panzer (bis Panzerung 13), Monströse Kreaturen, als auch Infanterie effektiv angehen zu können (mit Ausnahme von Termis, Kyborgs und allem anderen was ne 2+ Rüstung hat)

Insgesamte Punkte Space Wolves : 1850


Alternativ könnte ich mir vorstellen, die Fenriswölfe rauszuschmeissen um für die 88 Punkte entweder hin und wieder mal nen Whirlwind zu spielen (wobei der genauso ne Fun-Einheit für mich wäre) oder die Standards noch weiter aufzustocken, wobei mir die Konstellation so wie sie ist sehr gut gefällt. Vielleicht spiel ich bald auch mal Bikes Warum? Weil sie kaum jemand spielt.


So das wars. Kommentare ausdrücklich erwünscht :)
 
M

Mirko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Juli 2010
Reaktions-Punkte
0
Aus eigener erfahrung.... Autsch! ;-)
 
O´Shovah

O´Shovah

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Reaktions-Punkte
0
Eine Frage, heist dasd, dass 4 Raketenwerfer nur ca. 15 Pkt kosten?
 
Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Also ein Wolfsfang mit Raketenwerfer kostet 25 Punkte :)
 
O´Shovah

O´Shovah

Benutzer
Mitglied seit
13 September 2010
Reaktions-Punkte
0
Ah, danke.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben