Infinity Deathmatch: TAG Raid

Redaktion

Redaktion

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Februar 2017
Reaktions-Punkte
0
Mit „Infinity Deatchmatch: TAG Raid“ steht in Kürze ein weiteres Brettspiel, das im Infinity-Universum angesiedelt ist in den Startlöchern. Erst in diesem Monat hat Hersteller Corvus Belli ein aufgezeichnetes Live Demo-Spiel bei Youtube eingestellt, anhand dessen interessierte Spieler schon eine ganze Menge zum Hintergrund und zur Game-Mechanik erfahren.

Das insgesamt knapp anderthalb Stunden lange Video gibt vom modularen Hexfeld-Spielplan bis hin zu den für ein Brettspiel ziemlich groß wirkenden Miniaturen interessante Einblicke in das Spielmaterial. Vom Setting her erinnert „Infinity Deatchmatch: TAG Raid“ an den SciFi-Klassiker „Dune“, denn auch hier geht es um darum wertvolle Rohstoffe (wenn auch kein Gewürz) auf einem unwirtlichen Wüstenplaneten abzubauen, in dem man es neben den anderen Fraktionen auch noch mit einer „Megabeast“ getauften Bestie aufnehmen muss (die Ähnlichkeit zum berüchtigten Sandwurm lässt sich dabei unserer Meinung nach nicht übersehen). Dass der Begriff Deatchmatch im Namen des Spiels auftaucht, stellt dann auch gleich klar, dass es sich wenn überhaupt nur temporär um ein Koop-Spiel handelt und man im Zweifel gegen jede andere Partei kämpfen muss.

Wer weitere Informationen zu „Infinity Deatchmatch: TAG Raid“ sucht, findet diese auf der entsprechenden Seite des Herstellers. Als Veröffentlichungsdatum wird dort derzeit übrigens "very soon" angegeben. Da für den Herbst noch eine Kickstarter-Kampagne zum Spiel geplant ist, darf man demnach mehr als gespannt auf die Ereignisse der nächsten Wochen blicken.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben