Hochelfen oder Imperium

Edward Hyde

Edward Hyde

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
7. Juli 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
49
Ort
Mülheim an der Ruhr
Mahlzeit,

da der Cadian und ein paar andere mir nun leider auch noch den Floh ins Ohr gesetzten haben mal Warhammer Fantasy zu beginnen, versuche ich mich gerade zu entscheiden, welche Armee ich wählen soll.

Meine erste Wahl war und ist Spontan Hochelfen, da mir die Modelle sehr zusagen und ich auf die "guten Jungs" eher stehe.
Leider bin ich mir nach den kurzen und kleinen Testspielen nicht sicher, ob die Hochelfen gegen all das Feuerwerk, das andere Rassen so auffahren können bestehen können.
Klar von den werten sind sie ziemlich weit vorne, aber sie kosten entsprechend. Die Grundauswahl ist weder schnell noch gut gepanzert und das schwerste was an Geschützen vorhanden ist, sind die Reptierspeerschleudern, die im letzten Kampf im Vergleich zu den Mörsern des Imperiums echt nicht viel gebracht haben.

Kann man mit den Helfen eine Armee aufbauen, die in der Lage ist in normalen Armeegrössen eingegrabene Beschußarmeen zu besiegen?
wie können Elfen mit dem ganzen "Snipen" (z.B. der Ingenieur des Imperiums) von anderen Armeen fertig werden fertig werden?

Als zweite Wahl steht für mich das Imperium. Die (Landsknechts)Modelle gefallen mit nicht ganz so gut, wobei ich Speerträger und Schwertkämpfer vermutlich durch die Bretonischen Modelle ersetzten würde und die Hellebardenträger und Armbrustschütze, durch die Modelle der "Dogs of War (z.B. Braganzas Belagerer) oder ggf. mit Foundry Modellen auffüllen sofern nötig.

Ich wäre froh über ein paar Meinung. Zwar habe ich im Club gehört, dass die Hochelfen ziemlich überlegen wären, aber nach überfliegen von diversen Codizies, bin ich andere Meinung.
Was übersehe ich?
Nicht was offensichtliches, wie die Schwertmeister von Hoeth, die sind toll, kosten intensiv, ziemlich langsam, schlecht gepanzert und damit z.B. Mörserfutter oder das Ziel von Flächenzaubern.
Klar kann ich dann da ein wenig mit Magie gegenarbeiten, aber werden die Magier nicht dann schnell aus den Einheiten, in denen ich sie verstecken will "rausgeschossen"?

Gruß,
Loki
 
Zuletzt bearbeitet:
Typhus

Typhus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2008
Reaktions-Punkte
0
Alter
26
Ort
Balingen-Dürrwangen
hmmmm echsenmenschen?

oder Chaos ansonsten gefällt mir kein Volk wirklich gut ;)
 
der chris

der chris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2010
Reaktions-Punkte
1
Ort
Dormagen
@typhus :D nein er möchte keine Echsenmenschen spielen :D ich bleib der einzige Exot im Club xD hrhr (natürlich darf er das, aber dann muss er mit Konsequenzen rechnen ;D) muhahaha :p

Du übersiehst vll das Hochelfen Speerträger als Standard-Einheit aus 5 Gliedern attackieren dürfen, was verdammt heftig ist. Der gute BF der Jungs, die durchaus starken Elite Einheiten :)
Carsten kann dir da aber mehr zu sagen da er Hochelfen spielen wird :)
 
Edward Hyde

Edward Hyde

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
7. Juli 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
49
Ort
Mülheim an der Ruhr
Morgähn!

Die Frage ist, bekomme ich meine Speerträger dahin, wo ich sie haben will und zwar in einem Stück!
Die Werte der HEs sind extrem gut, kein Zweifel, aber bei einem RW von 5+ ist ein (guter) Mörsertreffer etwas was dich als HE Spieler Teuer zu stehen kommen kann und wird (zumindest ließt es sich so).

Gruß,
Loki
 
Typhus

Typhus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. April 2008
Reaktions-Punkte
0
Alter
26
Ort
Balingen-Dürrwangen
Mach dir wegen Mörsern etc keinen Kopf dein Armee wird am schluss so oder so sehr ausgewogen sein!

hätt ich meine CSM alle auf Termis und Panzer Spezialisiert damit ich Nemesis ehem. "Panzerkompanie"
hätte aufhalten können hätt mich ein anderer Spieler mit bolterfeuer uns der distanz schon lang in stücke gerissen ;)
außerdem wird mindestens ein volk dein Hochelfen oder imps zu Hackfleisch verarbeiten

deswegen mach ein paar Testpartieen mit beiden Völkern dann weist du welche dir am meisten liegt ;)
 
D

Drakkan Vael

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
24. März 2009
Reaktions-Punkte
0
Was Du übersiehst ist folgendes: Es gibt erstens Riesenadler für 50 Punkte, die jede Kanone im zweiten Spielzug erreichen und ausschalten können, zweitens kauft man nicht Speerträger oder Bogenschützen, sondern die Seegarde, weil die beides in einem ist und kaum teurer.
Zudem sind die Hochelfen-Magier dermaßen überlegen, dass sie an Feuerkraft den Kanonen des Imperiums gleichkommen.

Die Frage ist dabei mehr, wer zuerst auf wen schießt/zaubert.

Außerdem dürfen die Elfen durch die "Always strike first" Regel und die meistens höhere Ini nicht nur zuerst dran, sondern dürfen auch verpatzte Trefferwürfe wiederholen, sofern die Ini höher ist als die des Gegners.

Und was heißt langsam? Elfen marschieren 10 Zoll. Wenn Dir das zu langsam ist, nimm Streitwagen und Reiter, dann bist du bei 16 bis 18 Zoll. Da bist Du auch in der nächsten Runde im Nahkampf.

Und Hellebardenträger des Imperiums können im Nahkampf genau nichts.

Nicht vergessen Menschen haben auch nur Widerstand 3.

Gruß

Carsten
 
Edward Hyde

Edward Hyde

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
7. Juli 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
49
Ort
Mülheim an der Ruhr
Jupp,

an die Riesenadler habe ich auch schon gedacht. Leider waren bei unserem letzten Spiel Schützen zwischen uns und den Mösern.
Ich denke nicht, dass ich einen durch den Beschuß von Schützen durch bekommen, oder sind die Biester so zäh?
Wie gesagt, meine Betrachtung ist theoretisch und bezieht sich auf zwei kurze Spiele. Deshalb der Thread.

Zum Thema menschliche Halberdire: Da Packe ich einfach ein paar Detatchments dran und lasse die als Reaktion auf ein Charge noch mal auf den Angreifer schießen und diesen dezimieren.
Es sind halt solche Regeln, die scheinbar die meisten anderen Rassen haben, die eine "einfach" Betrachtung und Bewertung der Basiswerte wirklich schwer machen.

Ich werde mir jetzt erst mal die Grundbox kaufen und für den Fall, dass ich mich noch einmal umentscheide, denke ich das ich Abnehmer für die Figuren finden werden.

Danke für die Antworten,
Loki
 
D

Drakkan Vael

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
24. März 2009
Reaktions-Punkte
0
Naja, die Adler sind billiger als die Kanonen und bei Hochelfen gibt's keine Beschränkung, wie oft Du eine Auswahl verwenden darfst (siehe FAQ). Bei 1.000 Punkten wären also theoretisch fünf Adler möglich. Da es auch nicht viel mehr Kanonen sein dürften, kann man jeden Adler nur einmal beschießen, ehe er im Nahkampf ankommt.
Und ein Adler hat zwei Lebenspunkte. Wenn man also nicht gerade einen Volltreffer landet, überlebt der auch einen Treffer. Die Chancen stehen also gut, wenigstens die Hälfte der Adler bis zu den Kanonen zu schaffen.

Was die Hellebardiere betrifft: natürlich hast Du die Detachments, aber Du darfst nicht vergessen, das z.B. die Seegardisten unterwegs durchaus auch schießen können und deren BF ist besser.
Was Schwertmeister anbelangt: fünf reichen meistens aus um 20 Imperiale Soldaten zu besiegen. Ein paar Verluste sind durchaus zu verkraften.

Dann denk daran einen Magier mit der Lehre des Lebens mitzunehmen, und schon haben die Jungs einen 5+ Regenerationswurf (wirkt wie ein Rettungswurf), und vielleicht sogar Wiederbeleben, also könntest Du Verluste wie bei den Vampiren ausgleichen.

Gruß

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Calgar

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
20. März 2009
Reaktions-Punkte
1
Hallo zusammen!

Ich denke, dass bei einer geschickten Aufstellung der Armee fast jede Armee schlagbar sein wird.
Ich habe mit meinen Zwergen auch schon in ein paar Testspielen gegen die Imperialen mit Kanonen auf die Nase bekommen.
Doch auch dagegen läßt sich etwas machen. Außerdem finde ich die Idee gut, dass man eine Armee spielt, weil die Modelle und der Hintergrund einem gefällt (erst recht bei Fantasy).
Ich würde daher auch für Hochelfen stimmen, gerade weil die neue Grundbox ne Menge toller Modelle erhält!
Außerdem solltest du jeglichen Beschuss mit deiner übermächtigen Magie kontern können.
 
ManusAtra

ManusAtra

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
24. März 2010
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
  • #10
Würde auch sagen, dass die HE sehr gut zu dir passen! Und sei nich zu traurig über die Testspiele, das erste gegen Chaos+imps war auch vonner liste her sehr fies von uns gestellt! ^^

Adler sind üble gesellen! Denen würde ich nich trauen! ;) *da spricht der imp spieler in mir*

und die modelle aus der grundbox sind einfach unschlagbar, eindeutig...
 
Edward Hyde

Edward Hyde

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
7. Juli 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
49
Ort
Mülheim an der Ruhr
  • #11
Jupp,

über die HE bin ich definitiv nicht wirklich traurig. ;)

Vom Hintergrund und den Modelle gefalen mir die Hoch Elfen und dann das Imperium gut, wobei ich halt beim Imperium die Landsknechte stark einschränken würde, um eine für mich deutlich stärkes Fantasy Gefühl zu erzeugen.

Ich denke in den kommenden Wochen werde ich noch mal das ein oder andere Testspiel bestreiten und sehen, welcher Spielstil mir besser gefällt.

Danke nochmal,
Andrés
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben