Gelände nach Wunsch

J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
Hallo,

ich habe eine neue Webseite und möchte von euch ehrliche Meinungen und Kritiken hören, wenn es für euch nicht zu stressig sein sollte.
Hoffentlich bin ich nicht zu unhöflich, wenn ich gleich so ein Anliegen an euch habe nach meiner Registrierung.
Ich möchte in dem Bereich Geländebau gerne Fuß fassen und bin deshalb auf Kritiken angewiesen.

Die Seite findet ihr unter: Home - Tabletop - Modellbau

Über eine Antwort würde ich mich als Neuling hier im Forum und als Kleinunternehmer freuen.

Vielen Dank und viele Grüße
Jörg
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
Alls erstes Hut ab für den Gang in die Selbständigkeit. Das hat mMn immer Respekt verdient!

Daher möchte ich dir gerne mit meinen Anmerkungen weiterhelfen. Hier also meine ungefilterte Meinung:

- Sie, Ihnen und Ihre schreibt man in der Anrede groß! Überhaupt empfehle ich alle Texte von jemandem gegenlesen zu lassen. Ist manchmal etwas holprig.

- Das Gelände hat mMn sehr wechselnde Qualitäten. Den Wasserfall finde ich z.B. richtig klasse, Gebäude I mag mir nicht gefallen. Ist aber sicher auch Geschmackssache.

- Kann es sein, dass du deine Skills im Bereich Modellbahn erlernt hast? Das schimmert für mich beim Gelände durch ;)

- Das Impressum unbedingt und SOFORT vervollständigen (Die Punkte bei denen "bitte eintragen" steht!). Sonst ist ein Hagel von Abmahnungen vorprogrammiert. Habe dazu mal ein Seminar bei der IHK besucht und mit dem Thema ist echt nicht zu spaßen!

- Es fehlen zumindest grobe Preisangaben. Da es sich hier um Auftragsfertigung handelt ist es 0.k. wenn es keinen Onlineshop gibt. Aber wie wäre es denn wenn du zumindest zu den Beispielmodellen angibst was ein Modell dieser Art in etwa kosten würde. Viele Menschen scheuen sich davor eine Auftragsanfrage ins Blaue abzugeben.

- Wie sieht es mit AGBs aus? Hast du welche? Dann auf die Seite damit. Wenn nicht, wäre ein Hinweis, dass alle Aufträge unverändert gem. BGB und HGB abgewickelt werden, sehr hilfreich.

In der Hoffnung geholfen zu haben und mit einem herzlichen Willkommen im Forum,

Der Könich :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
Erst einmal vielen Dank für die schnelle und ehrliche Antwort.

Die fehlenden Daten werden eingearbeitet, sobald die Rückmeldung vom Finanzamt kommt.
Hm.. stimmt die förmliche Anreden muss ich noch korrigieren, vielen Dank.
Preise (zumindest Anhaltspunkte) werden nachgetragen.
Die unterschiedliche Qualität kommt von den unterschiedlichen Zeiten der Herstellung, ich hoffe man bemerkt einen Fortschritt :).

Teilweise habe ich von den Modellbahnbauern abgeschaut. Die Welten, die die erbauen, leben geradezu. Ich versuche eine Balance zwischen Optik und Spielbarkeit zu erreichen.

Der Wasserfall steht bei Ebay unter dem Suchbegriff "Tabletop Gelände", nur zur Info:).

Ach und ehe ich es vergesse: Kann ich mich bei dir irgendie erkenntlich zeigen? Bin für deine Meinung wirklich dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Guffel

Guffel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 November 2007
Reaktions-Punkte
0
Ort
Bottrop
Ich werd dann auch mal meine Meinung darlegen:
Ich bastel auch gern und viel Gelände und bei deinen Stücken ist mir dies und jenes aufgefallen:
- Es ist bei den Ruinen noch gut zu erkennen das das Mauerwerk einfach freihand reingeritzt ist. Später sind die Steine zwar schon mit dem lineal gemacht, wirken aber einfach noch zu glatt und sauber
- An einigen stellen hat du zwar an den Mauern die Steine reingeritzt, aber an anderen Stellen einfach glatte graue Flächen gelassen. Das kann man bei moderen Betonbauten machen, aber nicht bei Fantasy Ruinen; ganz extrem z.b. bei den Zinnen der Festung und der Turmruine (kl. Gelände, unsterste Zeile) da ist außen Mauerwerk aber innen nicht
- Beim Wasserfall sticht ins Auge das du die hellen Plastigbäume mit Flockbäumen gemischt hast, das wirk einfach unharmonisch. Der Weg von der Brücke ist einfach effektlos braun ohne highlight, das passt nicht zusammen mit den doch sehr schönen Felsen.
- Du beschrängst dich im allgemeinen auf (Gras-)streu und Islandmoos, such doch mal nach Flock, Graßbüschel und Efeuranken, damit kann man Gelände erheblich aufwerten, - Der Sockelshop - Rund um den Modellbau von A wie Aber bis Z wie Zvezda werf mal einen Blick hierrein, die haben eine schöne aufwahl, sind aber nicht billig, aber vill. findest du noch andere läden

So, ich hoffe ich war nicht zu direkt, ist alles nur gutgemeinte kritik ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
Vielen Dank für deine offene und ehrliche Meinung nur so kann ich mich verbessern (und wie mir scheint muss ich noch einiges nachlegen).
Der Wasserfall ist ein "Prototyp", da ich bis dahin mit Gewässergestalltung noch nicht viel gemacht hatte.
Vielen Dank für deinen Hinweis mit den Streugrässern etc. und bei nochmaliger Betrachtung des Wasserfalls muss ich sagen : Schaut wirklich etwas öde aus.
Die Mauern, dass muss ich zugeben, hatte ich mit einem Lötkolben eingeritzt. Das waren aber die letzten ihrer Art mit denen auf Ebay zusammen.

Nun denn, nochmals Danke für deine Antwort. Bei weiteren Kritiken: als drauf :)

Viele Grüße

Jörg
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Ja Moin,

was mir in der Gallerie ins Auge sticht, ist die schon erwähnte inhomogenität der Bau- / Gestalltungsqualität. Hier solltest Du vielleicht Erstelldaten oder ähnliches einfügen, dass man sieht, von wann das Geländestück ist und ggf eine Verbesserung.

Die Reverenzfiguren sind zwar gut bemalt aber die Base sind immer recht ernüchternt, was nicht so ins Bild passt bzw einen schlechten Vorgeschmack auf ggf Detaillsg schafft.

Teilweise hast Du ja Preise beistehen, die finde ich persöhnlich viel zu hoch, gemessen an dem was man auf den Bildern sieht und würde / tut mich abschrecken.

Absoluter Höhepunkt (und wohl auch Dein jüngstes Projekt) ist imA die Hornburg!
festungen



Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es für Dich so klappt, wie Du es anstrebst!
 
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
Auch dir zuerst vielen Dank.

Diese Inhomogenität muss ich wirklich beseitigen, das ist wohl war. Im Allgemeinen kein besonders guter Start für eine Webseite.
Nun, da muss ich nachlegen und produzieren, dass diese "Schandflecken" (von denen es nüchtern betrachtet noch zu viele gibt) langsam verschwinden.

Das mit den Figuren ist mir so noch gar nicht aufgefallen, danke. Auch dein Rückschluss mit der dadurch fehlenden Detailliebe erscheint mir sehr plausibel.

Also nochmals vielen Dank an euch alle, ihr helft mir wirklich sehr. Leider gibt es heutzutage viel zu viele die einem Zucker in rektale Öffnungen blasen, daher sind ehrliche Meinungen leider selten.
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Moin,

auf einen ruhigeren Blick wirkt die Seite auch leider doch recht unprofsionell auf mich.
Das entsteht wohl im allgemeinen durch für mich designtechnische Unabgestimmtheiten und die großen leeren Flächen.
Desweiteteren fallen die fehlenden Anhaben im Impressum doch böse auf, iritierend ist der viewcounter und das "über mich" kommt in meinen Augen auch nicht so gut!
 
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
Hm... stimmt schon, was du sagst. Ich bin mit der Seite zu voreilig an den Start gegangen. Ich denke, dass ich noch im Laufe dieses Monats dazu komme, sie nochmal zu überarbeiten.
Ich kann mich nur nochmal wiederholen: Auch dir beste Grüße und vielen Dank. Würde gerne Jahreszahlen der Fertigung an die Bilder heften, aber wenn da nur 2012 steht macht dies auch nicht viel Sinn. Ich denke das ich nochmal ausmiste und nur die Stücke präsentiere, die nicht gerade nach Anfänger aussehen.
Bis denn

Jörg
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #10
Erstmal: Du fragst freiwillig in einem öffentlichen Forum und bekommst freiwillige Antworten. Du musst also weder mir noch jemand anders was dafür geben. Sei einfach im Forum aktiv. Da haben alle was von.

Wo ist das Problem wenn an allen Teilen 2012 steht. Du hast dein Gewerbe ja nicht schon 1963 angemeldet oder?

Was mir auch noch einfiel: Du schreibst, dass die Leute sich die erstellten Geländestücke anschauen können und ggf. nicht nehmen müssen wenn es ganz schlimm ist... bla blubb.
Das ist sehr schwammig formuliert. Soweit ich weiß, sind nach §312d IV BGB speziell nach Kundenwunsch gefertigte Waren vom Wideruf ausgeschlossen. Mithin entfällt mMn bei den von dir angebotenen Waren das gesetzliche Widerufsrecht.
Wenn du deinen Kunden dieses Recht trotzdem einräumen möchtest, was ja mMn geht, da man Kunden immer besser stellen darf, könntest du durchaus damit werben und das klar auf deine Seite schreiben.

Bitte beachten: Ich bin weder Notar noch Rechtsanwalt. Meine getätigte Aussage stellt also keine verbindliche Rechtsberatung sondern vielmehr einen Hinweis dar. Sicherheit kann dir hier nur eine fachjuristische Beratung oder Eigenrecherche liefern!
Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
  • #11
Da gebe ich dir Recht: Die Formulierung ist etwas dünn.

Die Jahreszahlen sowie die nicht gut gelungenen Arbeiten werde ich rausnehmen. Es hat ja auch keinen Sinn mit "Die habe ich mal am Anfang gebaut" zu werben.
Baustellen über Baustellen und der Tag hat leider nur 24 Stunden :).

Viele Grüße aus dem südlichen Rheinland.

Jörg
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
  • #12
Man sollte mMn aber schon irgendwie eine Entwicklung der Geländestücke sehen können um auch einen Gewissen Fortschritt erkennen zu lassen.
Sowas würde mihc zB auch animieren in einem solche Shop was zu kaufen.

Vielleicht auch als beispiel für mögliche Detailgrade der Geländestücke (was sich natürlich preislich niederschlagen müßte!).

Einzelne Geländetücke sind wie schon erwähnt für Fantasy ungeignet bzw nicht wirklich schön, für SiFi aber top. Daher vielleicht die Überlegung bei solchen Gebäuden neue Photos mit zB SM zu machen.


Je nach bekanntkeitsgrad Deiner Seite würde ich die auch nochmal komplett vom Netz nehmen und erst nach der kompletten Überarbeitung wieder on setzen.
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #13
Je nach bekanntkeitsgrad Deiner Seite würde ich die auch nochmal komplett vom Netz nehmen und erst nach der kompletten Überarbeitung wieder on setzen.

Das erscheint mir bei der Menge an Korrekturbedarf auch empfehlenswert!
 
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
  • #14
Hm..
sobald ich herausgefunden habe wie wäre das sicherlich eine Option...
Sorry, wenn ich erst so spät antworte, habe im Moment nicht gerade wenig um die Ohren...
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
  • #15
Einfach die Dateien auf dem Server durch eine "Under Construction"-Seite ersetzen?
 
J

Jörg

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2012
Reaktions-Punkte
0
  • #16
Die Seite ist wohl doch etwas bekannter als ich dachte. Den einen oder anderen Interessenten habe ich schon und noch einen Eintrag im Gästebuch.
Ich werde sie nach und nach abändern bzw. fehlende Daten ergänzen.
Möchte euch nochmals Danken für die Mühe die ihr euch gemacht habt.

Viele Grüße
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben