fieser gobbo [wip]

T

thyrm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
mal was neues von mir.

motiviert von dem artikel aus dem wd und ein wenig frust vom dp umbau (ich hab einfach keinen plan wie ich ihn zuende bringen soll, FRIEDEL, HILF MIR !!! ) wollte ich unbedingt malen, es muss nur einfach sein und nichts besonderes.

dann schaute ich zurueck und sah den fiesen kleinen nachgoblin, die gratismini aus diese ausgabe vom wd, mich angrinsen.

da dachte ich mir nur, du kleiner bastard, dich bemale ich jetzt. nur wie grundieren, schwarz habe ich in dresden zurueckgelassen und nur weiß blieb vom workshop uebrig.

keine 5min spaeter war der dreckssack auch weiß. nach einer runde von irgendsoeinen schlechten flashgame gings auch los.

ich wollte mal mit den farben spielen, einfach rot oder braun war mir zu langweilig, ich wollte ein dunkles lila. also stellte ich schonmal das lila aufm tisch. dunkel sollte es sein, schwarz? nein, das waere zu langweilig, also eine andere dunkle farbe, eine meiner lieblingsfarben german camo black brown. 2 farben waren mir dann aber immernoch zu wenig. was zum teufel kann man noch dazumischen? kurz gesagt, ich habe mich fuer eine weitere meiner neuen lieblingsfarben entschieden: german uniform. ich lernte diese farbe in den letzten tagen sehr zu schaetzen.

lange rede kurzer sinn, ich bin sehr zufrieden mit der farbkonstelation und will damit zeigen, das man vor dem mischen von farben keine angst haben braucht.

genug geredet, hier die ersten bilder, ich hoffe ich habe noch die zeit bis sonntag, sodass mehr folgen.

400_3039343638383137.jpg
400_3437303862336536.jpg



kritik ist wie immer sehr erwuenscht
 
T

thyrm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
so update:

gestern abend/ nacht habe ich mich nochmal an den fiesen gobbo gesetzt, die haut war diesmal drann in einem fiesen gruen bemalt zu werden.

aber seht selbst

400_3635386164613235.jpg
400_3062336238366237.jpg
 
D

Der Müller

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Könnte die Zipfelmütze nich noch was heller werden, so ganz oben drauf?
(jaja der sklave masst sich an :D )

Sonst aber sehr gut. aber von dir is man ja nichts anderes gewohnt
 
T

thyrm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
woaasss, der SKLAVE ?!!

mit der zipfelmuetze, die habe ich beim malen ausser acht gelassen, da die schon bei dem auftragen der grundschichten sehr hell war.

von vorne finde ich es hell genug, meinst du von hinten ? von oben finde ich sie gut, du musst bedenken das es nur grober gobbo stoff ist, und der reflektiert nicht die sonneneinstrahlung wie metal.

apropo metal, hier mein nmm gold versuch. von den verlaeufen her bin ich zufrieden, nur die farbe, naja ...
besser gehts immer.

400_3866386232613537.jpg
 
T

thyrm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
hier mein naechster nmm versuch, rueckseite ist in ordnung, die vorderseite habe ich mir mit den smoke versaut, nicht genug verduennt.

muss eh noch ein wenig mehr ins weiße gehen, aber seht selbst.

400_3162666337343363.jpg
400_6436333365356336.jpg
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
hat charmé der klein! zumal du ja bedenken musst, dass das gold bei gobos sicherlich immer etwas duesterer ist! Insowfern passt die farbe schon ganz gut!
 
T

thyrm

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
da gebe ich dir recht, mit dem dunklen gold, aber es ist nur eine ausrede, weil ich eigentlich schoen saftiges gold haben wollte, aber egal.

leider werde ich diesen kleinen sueßen gobbo vorerst nicht zu ende bringen, in 2h gehts wieder ab in die zeitl. begrenzte heimat und da werden 8 zerfleischer auf mich warten.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben