Dystopian Wars: Musterung der Flotte

Icegrim

Icegrim

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
25 Februar 2011
Reaktions-Punkte
17
Ort
Essen
Als Neueinsteiger würde mich einfach mal interessieren:

Wie baut ihr eure DW Flotten auf?

Natürlich steht am Anfang immer die Grundauswahl, sprich Core, Mindestauswahlen etc.

Aber inwiefern beeinflusst eine Listenidee euren Grundaufbau?
Spielt ihr lieber mit vielen Aktivierungen oder gilt doch eher Qualität über Quantität auf Teufel komm raus?
 
R

Rodikar

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
18 Dezember 2012
Reaktions-Punkte
2
Das ist gsanz unterschiedlich. Ich versuche da immer mal wieder andere Ideen. Beim letzten Mal habe ich z.B. auf Qualität statt Quantität gesetzt.
 
Cabal

Cabal

Cosmophobia-Vorstand
Mitglied seit
1 Februar 2012
Reaktions-Punkte
5
Per se nehme ich am liebsten Qualität. Außerdem kann man recht schnell Probleme bekommen, wenn man z.B. nur eine Einheit Smalls auf 1000 Punkte aufbietet, da man den Auftrag vom Gegner nicht kennt. Aktuell baue ich eher auf eine gesunde Mischung von allem.
 
Rhunmaki

Rhunmaki

Moderator
Mitglied seit
30 Mai 2008
Reaktions-Punkte
4
Ort
Essen
Yep, nach den neuen Regeln bevorzuge ich ab 1000 Punkte eigentlich immer 2 Einheiten jeder Größe. Um den Missionen des Gegners immer entgegenzuwirken.
Und irgendwie möchte ich immer einen Träger dabeihaben. Auch wenn ich öfters auf einen verzichte.
Und sonst mische ich immer alles gut durch um alles zu probieren...
 
Beulenspiegel

Beulenspiegel

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
18 April 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Bottrop
Möglichst gleichverteilte Flottengrösse.
Trägerschiffe sind auch wichtig (Einerseits um nicht mit der Anzahl der Aktivierungen ins Hintertreffen zu gelangen, aber auch um "trivial" irgendwo ein paar Löcher zu bomben :D)
Ich packe meinen Admiral gerne auf ein Schiff das nicht an den Gegner ranmuss. Einen Träger zum Beispiel, oder die Sturmbringer kann notfalls sogar abtauchen.
Und ich achte darauf nur volle Schwadronen aufzustellen.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben