Dürfen DAs aus LKs aussteigen und noch angreifen ?

L

Longstreet

Gast
Hallo libe Gemeinde,

die Frage muss geklärt werden
 
Backfire

Backfire

Forenprofi
Mitglied seit
6 August 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
37
Ort
Oberhausen
Meiner Meinung nach nein. Schockende Fahrzeuge gelten als mehr als 12 Zoll bewegt. Heißt die Einheite darin dürfen nach dem Aussteigen NICHT mehr angreifen es sei denn das Fahrzeug hat ne Sturmrampe oder ist offen. Da die Landungskapsel zwar offen ist, ich es aber total schwachsinnig finde warum die DA im Gegensatz zu den BT und normalen SM plötzlich aussteigen dürften. Die Bauweise der Landungskapsel ist nicht anders als die der normalen SM auch. Denn wenn das wirklich erlaubt sein sollte, hat GW genau das wieder rückgängig gemacht, was sie gegenüber der alten WH40k Edition geändert haben. Der Rhinorush ist nach aktuellen Regeln auch nicht mehr so möglich wie früher. Ok da könnte man sich als DA Spieler denken:" hey ich pack alle meine harten Nahkampftruppen in LK ich kann ja eh nicht beschossen werden." Man man da hat sich GW ja echt wieder nen Bock geschossen. Ich warte auf die erste DA Landungskapselliste auf nem Turnier... tse tse tse
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Meister Gabriel

Benutzer
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Reaktions-Punkte
0
Moin !

Space Marines die in LK das Feld betreten müssen diese sofort verlassen und dürfen ned wieder einsteigen !

Sie dürfen in 2 Zoll Umkreis um die Kapsel aufgestellt werden und unterliegen den Regeln für Schocktruppen , d.h. :

1.) Bewegen nein
2.) Schießen ja , zählen aber als bewegt
3.) keine CC Bewegung

Meister Gabriel
 
M

Meister Gabriel

Benutzer
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Reaktions-Punkte
0
Moin !

@ Longstreet : Du hast recht ! Es ist tatsächlich möglich !

Im Codex DA fehlt die entsprechende Passage , die es verbietet :eek:

Die Argumentation kann man im einzelnen hier nachlesen => http://www.gw-fanworld.net/forum/index.php?showtopic=64995

Wobei man schon sagen muss , das das imho eine sehr bärtige Regelauslegung ist ! :mad:

Meister Gabriel
 
Schlunz

Schlunz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
43
Ort
Wesel
Das is ja schon fast ne Regelauslegung a la B. :D

Ich mein, ich bin, wie ihr wisst ja alles andere als ein erfahrener Spieler aber in diesem Fall würde sogar ich mal ganz waghalsig spekulieren, dass GW den Halbsatz einfach vergessen oder sich dämlich ausgedrückt hat. Denn Schocktruppenregeln sind ja doch eher allgemeingültig, wieso sollten DA da plötzlich ne Ausnahme sein, es sein denn die wollen durch diese Möglichkeit Bartlisten aufzustellen mal wieder den Verkauf ankurbeln, was ja aber auch blödsinnig is, weil die garkeine Droppods verkaufen....... obwohl die kommen bestimmt bald und dann machts aus GW Sicht wieder Sinn.
Solange keine Errata rauskommt, muss wohl jeder selber wissen ob er obige Regel anwendet oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kroxigore

Gast
ich schließe mich schlunz da mal an.
es spricht eigentlich alles dagegen das sie es dürfen, außer das es eben da steht.
da alle anderen es aber nicht dürfen und es auch die regel für schockende fahrzeuge gibt, dürften sie es also eigentlich nur wenn es geschrieben steht.

und mal so nebenbei, die gw-fanworld seite ist nicht unbedingt etwas was ich als antwort dort zugrunde lege. mir reicht schon die diskussion über infiltrierende bikes, khorneberserker und dämonenprinzen an der stelle.

es ist doch krank wenn ständig nach irgendwelchen regellücken gesucht wird. und das passiert da sehr häufig. und sie finden es auch noch besonders clever.
 
L

Longstreet

Gast
Ja sicher, jeder hat auf seiner Weise recht.

Mir solls doch egal sein.

Ist ja eh alles teurer geworden bei den DAs. Da scheint die Waffenindustrie im 40. Jahrtausend ordentlich die Preise angezogen zu haben. Vielleicht auch ne Mehrwertsteuererhöhung ?

Aber was machen wir auf den Turnieren?

Werden wir eine Aussage von den Regeltrollen von GW Düsseldorf erhalten können ?
 
K

Kroxigore

Gast
schreib ihnen ne mail. ich komm von der arbeit aus nicht bei gw rein. gesperrt wegen games
 
DrStrangelove

DrStrangelove

Administrator
Mitarbeiter
Mitglied seit
14 Oktober 2005
Reaktions-Punkte
0
Alter
36
Ort
Duisburg
schreib doch lieber direkt ans englische hq! die aussage ist dann auch 100%ig bindend! da das häufig diskutiert wird in diversen Foren is es eh nur ne Frage der Zeit bis das in nem FAQ steht!

MEINER MEINUNG NACH UNTERLIEGEN DAs DA DEN GLEICHEN REGELN WIE ALLE ANDEREN SM AUCH!!!
 
I*am*Salvation

I*am*Salvation

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2007
Reaktions-Punkte
0
Alter
35
Ort
Recklinghausen
  • #10
Grade in der 40k Fanworld gefunden:

Quote:
--------------------------------------------------------------------------------
Antwort von der Mailorder:
Landungskapseln bewegen sich als Schocktruppen auf das Spielfeld. Einheiten, die sich als Schocktruppen auf das Spielfeld bewegen, dürfen sich, wie im Warhammer 40.000 Regelbuch auf Seite 84 beschrieben, im Spielzug ihrer Ankunft nicht bewegen oder angreifen. Sie dürfen allerdings schießen, gelten dann aber als bewegt. Also folgen die Dark Angels genau den gleichen Regeln für Landungskapseln wie andere Orden auch - es wurde lediglich auf den begleitenden text verzichtet, da diese Regeln sowohl im Codex: Space Marines wie auch im Warhammer 40.000 Regelbuch geklärt werden.
 
L

Longstreet

Gast
  • #11
Somit geklärt

und

Ende

hier
 
Refestus

Refestus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2006
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
  • #12
Ja endeeee°^^!
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben