Die Armee des Einen

Typhus

Typhus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Reaktions-Punkte
0
Alter
26
Ort
Balingen-Dürrwangen
So, ich beginne meinen ersten Armeeaufbau...das kann ja was werden..

also erstes folgt die Story...(extra Posting)

dann kommen die tage Bilder von den Skinks etc.

und auch früher oder später Spielberichte.
 
Typhus

Typhus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Reaktions-Punkte
0
Alter
26
Ort
Balingen-Dürrwangen
Story

Es ist meine erste Story...werft nicht gleich Steine...


DIE ARMEE DES EINEN

Tief in den Urwäldern Lustrias liegt ein Kleiner Tempel, zerstört vom Chaos, der Tempel des Einen.
Ti´amat, er hat seine Ergebensden Krieger um sich geschart um das Chaos in schnellen und effizienten Angriffen zu vernichten.
Er hat hunderte von Schlachten bestritten, doch kein Dämon hat ihn je bezwungen. Sein unerschöpflicher Mut und seine Erbarmungslosen Feldzüge haben ihn und seine Armee gezeichnet, tiefe Schnitte und andere Verletzungen.
Doch stets war seine Taktik erfolgreich, Ti´amat hat stets auf seine Chamälionskinks vertraut und kann dies auch heute noch bereuen. Seine Angriffe sind ebenso effektiv wie simpel, Seine Armee baut auf vielen Skinks und brutalen, erbarmungslosen Sauruskriegern auf. Tempelwachen sowie Kampfechsenreiter sind ausgesprochen zähe und bedingungslose Einheiten die jene zerfetzen werden die es wagen Lustria zu betreten.
Ti´amat selbst ist der Bruterste einer nahezu perfekten Zucht aus Tempelwachen. Seine Brüder sind in einer großen Schlacht gegen das Chaos gefallen. Ti´amats Reittier ist eine Kampfechse namens Kankaki ist ebenso erfahren wie Ti´amat.
Der Pelz Umhang den er trägt wurde aus dem Fell eines mächtigen Kriegsherren vom Klan Skyre gefertigt.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben