Dark Eldar in der 6ten Edition

Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Die Letzte Armee, die ich in der 5ten Edition gespielt habe waren die Dark Eldar. Mich würde interessieren ob, und wenn ja wie, sich die Spielweise der DE in der neuen Edition verändert hat?
 
guenter der weis[s]e

guenter der weis[s]e

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
17 März 2010
Reaktions-Punkte
1
Alter
64
Ort
Duisburg-Duissern
Ich weiss ja nicht, wie DU deine DE zuletzt gespielt hast..

Aber derzeit machen sich Schattenvipern sehr gut, besetzt mit 5 Kriegern, davon 1 Lanze.. oder mit diesen Elitekriegern, die bei 5 Mann 4 Lanzen mitnehmen dürfen.. dazu Schattenjäger oder Flieger (je nachdem) und die Typen mit Flamer, Haemunculi glaube ich..

DocDon hat für die STM eine solche Liste zusammengebastelt.. die teilt mächtig aus.. nur die Nehmerqualitäten sind mau..

Also reine Beschussarmee mit vielen Fahrzeugen..

So meine Erfahrungen..
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Ok, also hat sich nicht viel geändert ;)
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Ich nutze den Thread weiter, obwohl es um eine ganz andere Fragestellung geht.

Gestern im Klub habe ich mir den Eldar Codex angeschaut und wollte eine Geisterarmee aufbauen. Es kam die Problematik auf, dass diese Armee zu statisch wäre und nicht genug Druck aufbauen könnte.

Ich habe lange übrlegt und nach alternativen Modellen gesucht usw.

Nun kam mir die Idee für die Lösung des Problems: Über die Alliierten Regeln nehme ich Dark Eldar hinzu, und zwar deren Flieger und Krieger sowie Fleischgeborene auf Vipern.

Flufftechnisch würde ich das so erklären, dass nach einer großen Schlacht zwischen den Brudervölkern ein Prophet die Seelen der im Kampf gefallenen gebunden hat und sie nun weiter in den Kampf für das Volk der Eldar schickt.
Begleitet vielleicht noch von Herlequinen ;)
Das ganze würde ich dann auch durch Bemalung und kleine Umbauten darstellen.

Was meint ihr?
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Keiner? ;)

Was haltet ihr davon, die alten Wraithguards, da sie ja kleiner als die nuen sind und auf einer 25mm Base stehen, als Firstborn oder Fire Dragons zu nutzen? So bleibt man gut im Thema ;)
 
guenter der weis[s]e

guenter der weis[s]e

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
17 März 2010
Reaktions-Punkte
1
Alter
64
Ort
Duisburg-Duissern
Wenn ich den neuen Eldar-Codex kennen würde, könnte ich dir hier auch etwas dazu schreiben..

Deinen selbstverfassten Fluff als Hintergrund für eine Eldar/Dark-Eldar-Allianz ist irgendwie plausibel.. Eldar sind ja gross darin, Puppenspiel zu machen..
 
D

Drakkan Vael

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
24 März 2009
Reaktions-Punkte
0
Dazu kann ich erst was sagen, nachdem ich den neuen Codex gelesen habe. Grundsätzlich scheint eine Eldararmee Infanteriearmee nur statisch, das ist aber fast immer ein Irrglaube. - Kann ich aber noch nicht genauer sagen, da der Codex noch nicht da ist.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben