BroncoLaines WHFB - Imperiumsarmee Aufbauthreat

B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
So,

da ich durch mein "gelb und wütend" Projekt wieder ins Malen reingekommen bin, werde ich jetzt hier mal den Umbau und Ausbau meiner Imps darstellen!:D

Meine Imparmme spaltet sich in mehrere Teile. Einen Reikland-Staatstruppen-Teil und einen frei erfunden Teil, der aus der Stadt Werne stammt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Fluff

Hintergrund:
Die kleine Stadt Wernen liegt nördlich vom Axtschartenpass zwischen ihm und dem Krummschlucht, an dem sogenannten kleinen Axtschartenpass.
Die Stadt Werne blickt auf eine lange und stolze Vergangenheit zurück, die über die Vampierkiege, den Kreuzzügen gegen Arabia bis zur ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1113 zur Zeit der Großen Pest und der Teilnahme an der Schlacht um die Heulenden Hügel zurückreicht.

Geographie:
Der nördlich vom Axtschartenpass liegende kleine Axtschartenpass ist der nördlichste, ganzjährig passierbare Weg durch das Graue Gebierge, der Ross und Reiter, sowie Fuhrwerken genügend Platz bietet. Dies macht ihn, wie seinen großen Bruder zu einem ähnlich politisch und militärisch interessanten Gebiet.
Über den kleinen Axtschartenpass wird geläßtert, dass die Götter, als sie den Axtschartenpass geschaffen hatten vorbeischlugen und so der kleinen Axtschartenpass entstand.

Politische Lage:
Die Stadt wird abwechselnd dem ansässigen „von Schröter“ und den aus Bretonia stammenden „van Schmidt“ regiert und es ist zwischen den beiden Familien eher zum Sport geworden dem anderen Knüppel zwischen die Beine zu werfen oder in die Suppe zu spucken, je nachdem was sich anbietet. Doch steht der Stadt Bedrohungen von Außen bevor wird aller Zwist vergessen und sich dem Problem gestellt, damit man mit seinen kleinen Zänkereien fortfahren kann.
Die mächtigere und ältere Familie ist ohne Zweifel derer von Schröter, von welcher schon in den Berichten der Sigmarpriester zu Zeiten der Skavenkriege wohlwollend erwähnt wird, wie aufopfert sich die „von Schröter“ um die Verteidigung von Glauben, Land und Volk bemüht haben.
Da die Stadt Werne nicht über solche Bollwerke wie die große imperiale Festung Helmgard verfügt, stand sie in ihrer bewegten Geschichte mal unter imperialer, mal unter bretonischer Herrschaft.

Es bestehen Handelsbeziehungen und militärische Bündnisse zu der Zwergenwehrstadt Karak Norn im Süden, da die Zwerge unweit der Tore der Stadt Werne eine Eisenmine betreiben.

In der Stadt Werne steht ein Ordenshaus der Sigmarpriester vom Orden des Hammers.
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Armeeliste

Vorläufige Armeeliste


*************** 1 Kommandant ***************

General des Imperiums
- General
+ - Lanze
- Schild
- Plattenrüstung
+ - Pegasus
- - - > 151 Punkte


*************** 4 Helden ***************

Kampfzauberer
+ - Lehre des Metalls
- - - > 65 Punkte

Kampfzauberer
- Upgrade zur 2. Stufe
+ - Schlachtross
+ - Lehre des Metalls
- - - > 110 Punkte

Meistertechnikus
+ - Bündelpistole
- Taubenbombe
- Leichte Rüstung
- - - > 102 Punkte

Sigmarpriester
+ - Zweihandwaffe
- Schwere Rüstung
+ - Gepanzertes Schlachtross
- - - > 112 Punkte


*************** 6 Kerneinheiten ***************

30 Hellebardenträger
- Schilde
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
+ 15 Musketenschützen
+ 15 Freischärler
- - - > 395 Punkte

20 Speerträger
- Schilde
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
+ 5 Armbrustschützen
+ 5 Musketenschützen
- - - > 220 Punkte

10 Musketenschützen
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
- Hochland Langbüchse
+ 5 Schwertkämpfer
+ 5 Hellebardenträger
- - - > 175 Punkte

10 Ordensritter
- Lanzen
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
- - - > 270 Punkte

10 Ordensritter
- Lanzen
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
- - - > 270 Punkte

5 Flagellanten
- Champion
- - - > 60 Punkte


*************** 3 Eliteeinheiten ***************

Großkanone
- - - > 100 Punkte

20 Bihandkämpfer
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
- - - > 230 Punkte

5 Ritter des inneren Zirkels
- Lanzen
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
- - - > 170 Punkte


*************** 2 Seltene Einheiten ***************

Höllenfeuer Salvenkanone
- - - > 110 Punkte

Höllenfeuer Raketenlafette
- - - > 115 Punkte


Gesamtpunkte Imperium : 2655
 
Zuletzt bearbeitet:
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Hellebardenträger-Regiment "Des Grafen's Hammer"

 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Ordensritter der Reichsgarde

 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Ordensritter "Leon's Löwen"

 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Bilder der fertigen Musketenschützen und der Abteilungen

So,



zum Glück noch vor dem Weihnachtschaos fertig geworden:

Gruppenbild ohne Frau


weitere Bildchen in meinem Blog

der Fluff ist auch schon fast fertig!
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
die Abschlüsse sollen aber nicht perfekt sein, da das imA sonst zu unrealistisch wär! :p
normales Malerkrepp tut aber auch! :D
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
keine Bange, hab ich auch so verstanden! ;)


imo steht es halt arbeitstechnisch in keiner Relation bei Tischmodelen solche Gußgrate sauber zu entfernen, dass man das entfernen hinterher nicht mehr sieht.
Sprich ein nacharbeiten der (in diesem Fall Feder-)Strukturen. Da kann man stunden rein investieren. :cool:
 
BlueDevil78

BlueDevil78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Mülheim an der Ruhr
Kommt halt davon das ich mehr für die Vitrine baue und erst neu ins Tabletop geschehen einsteigen werde. Bei meinem ausgewählten Sysrem "Bolt Action" werde ich die kleinen gussnähte wohl auch dran lassen.
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Na ja, das kann man sehen wie man will, aber auch bei Spielminis ist es üblich alle Gussgrate zu entfernen. Das ist jetzt kein Vorgang, der nur Vitrinenmodellen vorbehalten ist ;)

Ich entferne auch nicht alle Gussgrate, man übersieht einfach auch mal was, aber die hier beim Pegasus sind nicht gerade klein und springen direkt ins auge, gerade wenn man sie ablichtet.

Da würde ich schon drauf achten, vor allem wenn es wie hier eine Charkterfigur ist. Die Dinger sind in 30 Sek. abgefeilt, dieser kleine Mehraufwand lohnt sich.
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Das geht eigentlich ganz gut, wenn du ein gutes, scharfes Bastelmesser hast und die Gussgrate ganz vorsichtig abschabst. Habe ich selbst zu Genüge gemacht, da ich in meiner Bretonenarmee 12 von den Dingern drin hatte ;)

Das Blöde an diesen Gussgraten ist, dass sie sich an einer sehr exponierten Stelle befinden und somit gut sichtbar sind.

Klar letztendlich musst du entscheiden, ob dir das wichtig ist, oder nicht.
 
BlueDevil78

BlueDevil78

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Mülheim an der Ruhr
Es gibt stellen (zwischen den Beinen) wo die Nähte nicht stören bei diesem Maßstab und stellen (sichtbare) wo es stört.

Im Endeffekt zählt halt nur wie der Besitzer damit spielen möchte, das ist ja das gute daran.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben