Army of 2

M

Mickjagger

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
25. September 2007
Reaktions-Punkte
1
Alter
40
Ort
Duisburg
ich bin am anfang dieses jahres zufällig auf den trailer zu diesem spiel gestoßen und das game hat mich sofort angesprochen... es ist seit ein paar tagen raus und habs mir direkt für die ps3 geholt! und ich muss sagen das warten hat sich gelohnt!

es geht um 2 US Rangers die nach einem einsatz in somalia sich entschließen söldner zu werden und dann in verschiedenen kriegen (1 + 2 Irak-krieg etc bei denen man aber net zocken kann sondern nur kurze videos sieht, bis zum anschlag vom 11.9) als söldner arbeiten! ab dem 11.9.2001 greift man in verschiedenen konflikten ein und bekommt geld für abgeschlossene aufträge von denen man sich verschiedene ausrüstungen kaufen kann um in neuen missionen besser ausgerüstet zu sein...

man kann das spiel in einer solo- oder splitscreen-kampagne angehn
in der solo-kampagne muss man sich zwischen den beiden söldner entscheiden mit wem man die kampagne angehn will... entweder als salem oder als rios! der character den man nicht spielt kann man verschiedene befehle geben wie z.b. deckungsfeuer im game aggro genannt. dadurch zieht er das gegnerfeuer auf sich weil der gegner meint das er die bessere waffe hat und so kann man sich um den gegner herum schleichen oder sich in eine besser deckung bewegen etc. natürlich geht das auch anders herum!

die grafik ist natürlich der hammer (was bei der ps3 ja auch sein muss aber ich spiel es auch mit einem hd-ready-fähigem tv wie es ohne hd aussieht kann ich deshalb nicht sagen...) und die verschiedenen features wie z.b. seinen verwundeten patner in deckung zu ziehen während er dabei weiter seine waffe abfeuert und du natürlich auch :) oder seinem partner eine kopfnuß zu geben weil er ne scheiß-aktion gersisen hat oder bei einer guten mit ihm abklatschen kann und nen geilen spruch abläßt...

ich würde dieses game 5 von 5 Punkten geben weil es einfach geil aussieht und eine gute story und ein gutes gameplay besitzt.

das einzige manko ist das man nicht um ecken schauen kann und auch nicht schießen sonder immer über die deckung oder etwas seitlich der deckung wodurch man getroffen werden kann was aber selten passiert weil man nur etwas von der deckung entfernt ist...

bis dann
gruß mike
 
Schlunz

Schlunz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Reaktions-Punkte
0
Alter
44
Ort
Wesel
Jo Army of 2 ist lustig, hab ich acu hvor einigen Wochen durchgespielt. Wobei ich sagen muss, dass richtiger Spaßfaktor wirklich nur im Coop-Online Modus inkl. Headset mit nem Freund aufkommt. Aber so hats echt Laune gemacht. Glaub im Singleplayer würds mich nicht so ansprechen. Da greif ich lieber auf Call of Duty 4 zurück.

Wer ansonsten noch nen richtig geniales Spiel für die PS3 oder X360 sucht: CONDEMNED 2!!!

Bisher das beste was ich gespielt habe, aber man braucht starke Nerven. Und auch wenns witzig klingt aber ich trau mich kaum das Ding nachts bei aufgedrehter Suround Anlage allein zu zocken. Deshalb spiel ich das Game mit nem Freund durch und selbst da haben wir schon gekreischt wie die kleinen Mädels und Sprüche wie: "Ey Du kannst mich mal den Mist spiel ich nicht mehr, das macht meine Pumpe nicht mit" sind keine Seltenheit :D
Aber dann muss man doch weiterspielen, weils einfach nur schweinespannend ist.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben