40k Iperiale Armee/ Warpath Corporation

Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Hier mal meine Imps-Ersatzfiguren, eigentlich für Mantics Warpath gedacht:

Infanterie

troop1a.jpg

troop1b.jpg

troop2a.jpg

scaled.php


Offiziere:
attachment.php


Panzer
attachment.php

panzervergleich.jpg

panzer1w.jpg
 
guenter der weis[s]e

guenter der weis[s]e

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
17. März 2010
Reaktions-Punkte
1
Alter
64
Ort
Duisburg-Duissern
Schöne Infanteriemodelle.. so, wie ich es sehen kann, müsste man die problemlos als IG spielen können..

Der Panzer neben dem Leman Russ ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.. aber daraus könnte man sehr schön einen anderen Panzer bauen.. ich dachte da in Richtung Malcador etc. - für einen Leman-Russ-Ersatz ist der zu gross..
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Für mich sieht ja der LR immer gewöhnungsbedürftig aus, der wirkt wie alles, nur nicht ein Sci Fi Panzer^^ Muss mal schauen...
 
guenter der weis[s]e

guenter der weis[s]e

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
17. März 2010
Reaktions-Punkte
1
Alter
64
Ort
Duisburg-Duissern
Billiger als eine Chimäre.. wenn auch eine Bewaffnung, die man ändern müsste.. aber Bits gibt´s ja genug..
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Das Fahrzeug kommt mit unterschiedlicher Bewaffnung daher, der zweite Turm geht als Multilaser durch, finde ich:

cimg7082_1.jpg
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Warpath erlebt bei mir ein Reviwal, unterstützt durch den Kickstarter:
Deadzone: The Sci-fi Miniatures Board Game by Mantic Games — Kickstarter

Ich habe mir nun eine Starterbox Enforcer gekauft:

attachment.php


Die Figuren sind super, nur etwas umständlich zusammen zu bauen. Hier mal ein Vergleichsbild mit einem Corp Soldaten:

attachment.php


Ich habe nun 2 Probleme:

1) Ich habe keine Ahnung welches Farbschema ich nehmen soll, habt ihr Vorschläge?

2) Was mache ich mit den Bases? Ich möchte ein Stadt Thema auf den Bases. Die kleinen Runden Standbases der Mantic Minis erschweren aber Basegestaltung. Ich müsste eigentlich die Bases abschneiden, ist aber aufwendig und da kann leicht was kaputt gehen. Dann würde ich aber diese Bases verwenden:
Pre-Terrain Bases

Oeder habet ihr eine Idee wie man vernünftig mit den Standbases arbeiten kann?
 
N

Nightfall

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Tatsächlich fand ich die Farbschemata des Red Blok und der UNA damals klasse ... aber zu der Corporation würde da eher ein grau-blau-schwarzes Schema passen, finde ich (also ein dunkleres UNA Schema, wenn du so willst).
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Ja so etwas wird es wohl werden.
 
F

Faxomat

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2011
Reaktions-Punkte
0
Ort
Bottrop
  • #10
hi

wenn die Enforcer ebenso wie andere Figuren von Mantic in Restic sind
hast du nicht viele Möglichkeiten weil das zeug sehr zäh ist.

Ich würde versuchen mit einer Resinsäge(Modellbauzubehör)
die Platte an den Füßen vorsichtig durchzusägen und die Reste unter den Füßen mit einem scharfen Messer abzutrennen , das Messer muss wirklich scharf sein
Und beim schneiden sollte der Fuß aufliegen so das du richtig drücken kannst.

Mit einer Laubsäge könnte man vielleicht auch direkt am Fuß schneiden ist aber kniffelig da man leicht in den Fuß sägt.

Falls wir uns treffen sollten können wir uns das ja mal ansehen.

Bei der Farbwahl würde ich auch zu Grau/Blau tendieren evtl mit roten/oder grünen Schulterpanzer (ja die UNA ist schon schick)

Oder vielleicht was ganz anderes wäre es ,die Enforcer wie Stormtrooper anzumalen in weiß / hellgrau .


bis dann
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
  • #11
Ich werde mir wohl nicht extra eine Resinsäge dafür zulegen. Muss irgendwie anders gehen ;)
 
F

Faxomat

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2011
Reaktions-Punkte
0
Ort
Bottrop
  • #12
so eine Säge kostet
von Trumpeter ca 6-8 € mit 3 Sägeblättern.
Die ist eigentlich gedacht für kleine/kleinste Resinteile ,man kann die Resinteile vom Gussast absägen ohne das die Teile platzen oder brechen.
Ein sehr hilfreiches Tool.
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben