Nurgle Armee

D

DoDos-Schatten

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18 Januar 2010
Reaktions-Punkte
0
hallo,

ich bin neu hier im forum, deswegen bitte ich um ein wenig nachsicht.
ich hoffe es ist ok das ich dieses thema jetzt aufmache, aber ich finde mich noch nicht so richtig in der warhammerwelt zurecht.
ich habe vor mit 40k anzufangen und als ich mir die armeen so angeschaut habe ist mir aufgefallen das mir die chaos space marines am besten gefallen, aber nicht die normalen sondern die "Death Guard".
jetzt zu meiner frage:

wie genau beginne ich mir eine solche armee aufzubauen.
ich vermute erstmal mit ein paar suechen marines.
aber wie genau mache ich dann am besten weiter. möchte eigentlich auf panzer verzichten, oder eben nicht so viele haben, da ich gehört habe das die armee eigentlich als infanterie armee gedacht ist.

jetzt wollte ich aber noch wissen ob es möglich ist solche imperialen soldaten in die armee einzubringen, da die ja ebenfalls auf die chaos seite überlaufen können. ich fände es recht interessant wenn man ein paar imperiale soldaten verwesen lässt und die dann etwas erkrankt in die schlacht stürmen.
wäre das möglich oder ist das gegen die regeln?
ich würde eben gerne ne armee spielen die leichte infanterie hat und eben auch vor sich hin fault und böse ist.

ich hoffe ich bekomme ein paar antworten und nicht nur beleidigungen an denn kopf geworfen weil ich irgend etwas falsch gemacht habe*g*

grüße dodo
 
O

Ollierd

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 April 2010
Reaktions-Punkte
0
Alter
32
Huhu Dodo..
ich selber spiele kein Chaos, kenne den Codex aber recht gut:D
Generell ist dein Ansatz richtig; Nurgles Anhänger favorisiern die taktik langsam und beständig vorzurücken und mit ihren Boltern alles niederzuheizen:cool:

Zudem ist es dir möglich so genannte Kultisten in die Armee aufzunehmen die etwa dasselbe Profil von den Imperialen Fußtruppen haben allerdings nich die Sonderregeln;)

Trotzdem empfehle ich dir, nach ein paar Standardtrupps, (Kultisten oder Csm)
ersmal eine Hq (Kommandant) sowie (je nach Spieltyp) Sturm und Unterstützungs-Einheiten in deine Armee aufzunehm.
 
L

Loken

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2010
Reaktions-Punkte
0
Hi,du kannst dir ja eine Packung Imperiale Soldaten kaufen und auf der Gamesworkshopseite ein chaos umbauset kaufen da sind 6 köpfe und 6 arme drinnen.Hier ist der Link Chaos Mutations | Games Workshop
ich hoffe ich habe dir geholfen.
 
D

Drakkan Vael

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
24 März 2009
Reaktions-Punkte
0
Von der Idee her der richtige Ansatz.
Davon würde ich mich aber nicht grundsätzlich abhalten lassen.

Es gibt zwei Ebenen: Regeln und Spaß.

Das Problem ist, das der Chaos-Codex keine Regeln für Kultisten enthält. D.h. Du kannst die übergelaufenen Imperialen nicht ohne weiteres mit den Chaos Space Marines mischen - zumindest nicht regeltechnisch.

Dem Spaß nach lässt sich das auf jeden Fall machen.

Grundsätzlich brauchst Du zwei Standardeinheiten und eine HQ. Das sind die Pflichtauswahlen für nahezu alle Spielvarianten. Sobald Du die hast, ist alles darüber hinaus variabel.

Es gibt von Forgeworld Übergelaufene Imperiale. Aber die sind ziemlich teuer. Einfach ist es Cadianer, Zombies (von Warhammer Fantasy) und Mutationen der Bessenen (Chaos Elite) zu mischen. Allerdings erfordert das eine Menge Umbauarbeit und ist nicht unbedingt als Einstieg geeignet. - Zumal das Ganze auch nicht sonderlich preisgünstig ist.

Also Minimal brauchst du 2x5 Seuchenmarines (wenn es Nurgle sein soll) und ein HQ-Modell. Zur Armee passen wäre dass ein Dämonenprinz, ein Chaosgeneral oder einen Chaoshexer.

Die Armee funktioniert auch gut ohne Fahrzeuge. Ehe Du zu viel Geld investierst, würde ich Dir aber ein paar Testspiele empfehlen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Dir liegt. Danach kannst Du auch besser beurteilen, was sich lohnt, und was nicht. Wichtig ist bei allem immer der Spaß an der Sache.
 
S

Schwarzmähne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2010
Reaktions-Punkte
0
mein Feund spielt death guard und ist ziemlich gut darin ich verliere so ziemlich jedes spiel gegen ihn)
da die marines einen Wiederstand von 5 haben kann man beruhigt auf Transporter verzichten.
versuche sie möglichst schnell auf schnellfeuerdistanz zu bringen denn da zeichnen sie sich wirklich aus und du schlägst sogar noch vor Orks zu :D
wo du wirklich aufpassen musst sind die neuen Dark Eldar. Da sie jedes modell auf die 4+ verwunden (soweit ich das richtig verstanden habe) können sie sogar deinen death guards gefährlich werden...
aber um wieder auf den Punkt zu kommen hier ein paar unverzicht bare einheiten:
Dämonenprinz als HQ (wiederstand 6)
2x8 Termis (sind sowieso gegen alles fantastisch)
4x5 Death guards (da sie sehr außdauernd sind kannst du auch mit 5 gut missionsziele halten)
10 Havocs ( Klar)
Ok hoffe ich hab dir geholfen ( zu Renegaten kann ich leider nichts sagen)
 
D

DaniF

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
Hey bin neu hier und dachte bevor ich was neues aufmache, poste ich hier rein weil es eigentlich um das selbe geht :)
Also ich hab vor gut nem Monat mit W40k angefangen und war mir von Anfang an sicher, dass ich eine Chaos Space Marine Armee im Zeichen des Gottes Nurgle ausheben will.
Nur will ich eben keine Death Guard Armee. Ich habe mir gedacht ich spiele die Black Legion. Da Abaddon für jeden seiner Kreuzzüge viele verschiedene Orden unter der Black Legion sammelt, sollte es Storytechnisch auch durchaus möglich sein eine Black Legion Armee mit den Typischen Nurgle "Verzierungen" zu machen. Soweit so gut.
Jetzt habe ich nur folgendes Problem: Ich habe mir das Starter Set + Terminatoren + HQ gekauft und habe jetzt schon öfters gelesen, dass zB die Khorne Berserker unter einem Nurle HQ nur noch als Elite gespielt werden dürfen. In meinem Regelbuch steht davon aber nichts, weshalb es cool wäre wenn mich da jemand aufklären könnte :)
Ansonsten werde ich als nächstes einen Trupp Seuchenmarines und einen Dämonenprinz des Nurgle kaufen um meine Armee zu erweitern.
Was haltet ihr davon?
 
Icegrim

Icegrim

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
25 Februar 2011
Reaktions-Punkte
17
Ort
Essen
und habe jetzt schon öfters gelesen, dass zB die Khorne Berserker unter einem Nurle HQ nur noch als Elite gespielt werden dürfen.

Da will ich Links zu haben. Ich geh mal davon aus das du entweder veraltete Post gelesen hast oder da jemand Bären aufbinden wollte.

Khorne Berserker sind Standardeinheiten. PUNKT.

Eine Nurgle-lastige Black Legion ist zwar in allen Belangen möglich, spiegelt in meinen Augen allerdings nicht die Gesinnung der Black Legion wieder. Abbaddon und Gefolgschaft sind ungeteiltes Chaos durch und durch.

Dämonenprinzen sind immer eine gute Wahl, Seuchenmarines sowieso. Statte sie am besten mit Plasmawaffen aus, da dir das Überhitzen der Waffen fast egal sein kann.

Ich empfehle dir auch für ein wenig schwere Unterstützung zu sorgen. Und eigentlich gibts da nur zwei Einheiten die ich empfehlen kann:

Geisseln und Kyborgs.
Letztere baust du dir am besten aus Chaosterminatoren , Modelliermasse und übrigen Waffenbitz.
Ist günstiger als der Einzelkauf von Kyborgs ( 1Kyborg = 20€, 5 Termis =35€) ;)
 
D

DaniF

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
Ja hast Recht, die Threads waren von 2006. Eigentlich hatte ichs mir ja schon gedacht, aber wollte nochmal ne Bestätigung :)
Denke aber die Khorne Bersis werde auch lange Sicht eh durch was anderes ersetzen.
Kyborgs...hört sich gut an. Mit Green Stuff habe ich die letzten Woche ne Menge Erfahrung gesammelt, denke das sollte gut klappen und billiger ists auf alle Fälle ;)
Also so wie ich das sehe, hätte ich mit den Kyborgs (und aus Geldmangel erstmal ohne Geissel) folgende Aufstellung:
Standard:
15 Space Marines
7 Seuchenmarines + Rhino
8 Khorne Berserker (Fliegen wieder raus denke ich)
Elite:
5 Terminatorenchampions
5 Besessene Space Marines
HQ:
Chaos Champion in Terminatorenrüstung
Dämonenprinz des Nurgle
Unterstützung:
3 Kyborgs

Hätte noch 4 Space Marine Biker rumfliegen...weiss aber nicht ob ich mit denen was anfangen kann.
Was denkt ihr?
 
Icegrim

Icegrim

Cosmophobia-Mitglied
Mitglied seit
25 Februar 2011
Reaktions-Punkte
17
Ort
Essen
Ich sehe und verstehe:)

Ganz ehrlich ?
Die Besessenen sind als Einheit zu zufallsabhängig um wirklich gut zu sein.

Die Termis müssen nicht unbedingt Champions sein,investiere hier lieber in Kombiwaffen wenn sie schocken sollen.

Der General ist in meinen Augen total überflüssig
Lieber n Hexer oder zweiten Dämonenprinzen.

Biker solltest du als Nurgle aufstellen und mit weitreichenden Waffen ausrüsten.
Wiederstand 6, 12 Zoll fahren und auf volle Distanz schiessen bringt dir da eine nette kleine Störeinheit die die Flanken deines Gegners bedroht.
 
D

DaniF

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
  • #10
Ach na das trifft sich doch gut :) Dann schmeisse ich die Besessenen raus und packe die Bikes rein...ein Problem weniger.
Muss halt irgendwie darauf achten dass ich und meine KUmpels ungefähr die selbe Punktzahl haben.
Mit dem Champion bin ich mir auch noch nicht so ganz sicher...ich würde dem Champion ein Energieklauenpaar geben. Andererseits hat der Hexer nur 1 KG weniger und kann Psi Kräfte benutzen. Also ich habe den noch nicht zusammengebaut, deshalb werde ich über deinen Rat auf jeden Fall nachdenken :)
Kombiwaffen gebe ich den Termis auf jeden Fall. Das wären +5 Punkte für jeden, das ist in Ordnung.
 
Demon

Demon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2009
Reaktions-Punkte
0
  • #11
Nehme Dir als HQ auf jedenfall 2 Prinzen mit Flügeln und nutze die Deckung, damit Du die beiden nicht so schnell verlierst!
Welches Mal Du ihnen gibst, kommt auf deinem Style an. Aber bitte nicht Khorne!!! Alles andere hat seine Vorteile! Einer sollte Die Peitsche der Unterwerfung schwingen. Macht spass Einheiten aus der Deckung zu Lashen und dann zu verhauen! :D

Nimm die Termis im 3er Trupp:
3 Kombi-Melter und einer mit Kettenfaust!
Schocken und Panzer kaputt machen! ;)

Standards kannst Du entweder normale CSM nehmen, wenn sie billig sein sollen. Ansonsten sind Seuchenmarines für mich die beste Standard! Da musst Du aber schauen was die Jungs kaputt machen sollen? Infantrie = Plasmawerfer, Panzer = Melter. Und bitte immer 2mal die gleiche Waffe, nicht mischen!!! Und bitte immer im Rhino, da CSM halt nicht die schnellsten sind, Leider!!! Achja! Wenn Du was für den Nahkampfkonter brauchst, sind 8 Khornis mit Champion + E.Faust das beste was Du im Standardbereich finden kannst! :D

Mit 3 Bikes mit 2 Meltern hast Du für 119 Punkte eine Einheit die schnell ist und gut Panzer jagen kann.

Im Unterstützungsbereich sind Kyborgs leider die beste Auswahl! Sie sind sehr flexibel und halten einiges aus! Eine Geissel sieht zwar cool aus und kann einiges, aber versuche die mal in Deckung zu bekommen! :(

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig bei deiner Entscheidung helfen!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DaniF

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21 Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
  • #12
Hey Leute.
Also nachdem ich jetzt länger an meiner Armee saß, hab ich mich entschieden doch keine Black Legion Nurgle Armee zu machen, sondern lieber Death Guard.
An Trupps habe ich bisher:
4 Biker
15 Space Marines
7 Seuchenmarines + Rhino
8 Khorne Berserker
5 Terminatoren
1 Hexer (HQ)
1 Dämonenprinz des Nurgle
Hier mal ein paar Bilder meines ersten Marines in Death Guard Bemalung:

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0076t4ip1f3z72.jpg

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/dsc00752c1a4k0wmt.jpg

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0077emrch1in8x.jpg

Irgendwelche Verbesserungsvorschläge? Irgendwie bin ich noch net sooo ganz zufrieden.
 
L

luke1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5 Juni 2012
Reaktions-Punkte
0
  • #13
wen du nich so genau nach den regeln spielst kanst du das gut machen
ich samle auch chaos space marines und mache vileicht das gleiche

luke
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys austauschen.
Oben