Demonworld

A

Amarik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
Hi,

gibt es hier jemanden der Demonworld spielt (bzw. gespielt hat)?

Hab das Spiel vor Jahren sehr intensiv gespielt und immer mal wider überlegt neu einzusteigen, doch aus Mangel an Mitspielern hatte ich mich immer dagegen entschieden, doch jetzt wo es eine neue überarbeitete Version rauskommt will ich dem ganzen auf jeden Fall nochmal eine Chance geben und suche nach Leuten die gespielt haben, spielen oder wider anfangen wollen...

Gruß,
Amarik
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Ja, hier!

Wir haben es bis zu meinem Umzug nach Cuxhaven gelegentlich gespielt! :p
 
MA-HE

MA-HE

Cosmophobia-Mitglied
Mitarbeiter
Mitglied seit
19. März 2010
Reaktions-Punkte
2
Alter
36
Ort
Essen
@ Amarik: Da solltest du auch angeben von wo du kommst oder in welcher umgebung du suchst
 
A

Amarik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
Hi,

stimmt tut mir leid. Ich Wohne in Wiesbaden.

@broncolaine Welche Edition habt ihr denn gespielt und welche Armeen?

Gruß,
Amarik
 
B

broncolaine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Februar 2009
Reaktions-Punkte
0
Ort
Cuxhaven
Edi keinen plan mehr... Orks und Zwerge hatten wir.
 
A

Amarik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2011
Reaktions-Punkte
0
Hi,

hatte gestern mein erstes Spiel seit Jahren, auch wenn wir ein paar Probleme hatten z. B. nur die Regeln der 1. Edition und nur die Karten der 2. Edition...

Wir hatten uns dann schnell geeinigt dass wir die Regeln fürs erste Spiel einfach improvisierend Festlegen, wo es Unstimmigkeiten gab und drauf losgespielt um einfach rein zu kommen...

Mein Gegner spielte Orks und ich Imperiale... Neben zwei Einheiten Adelige Ritter mit Lanze hatte hatte ich eine Einheit Krieger des reinigenden Lichtes, eine Einheit Pikeniere, eine Einheit Adelige Langbogenschützen und einen Held (zwei Sterne welcher kann ich aber nicht mehr sagen)

Mein Gegner Stellte eine Einheit Spinnenreiter, wolfsreiter, zwei Bogenschützeneinheiten, eine Einheit Trolle/Oger, eine Einheit mich Speer, eine Einheit mit Handfaffen und einen Helden auf (tut mir leid mit den Orks kenne ich mich nicht mehr so aus...)

Anfangs sah es ganz gut für mich aus, die linke und rechte Flanke bildeten die zwei Rittereinheiten links stand noch mein Held und die Krieger des reinigendes Lichts. die Mitte bestand auf meinen Bogenschützen in Plenkelformation und rechts standen dann meine Pikeniere und die Ritter.

Anfang:
Links wollte ich erst mal mit meinen Rittern in die Wölfe reinbreschen, welche in Richtung Mitte ausgewischen sind und so bin ich in eine Einheit Orks mit Speere reingeritten. Die Krieger des reinigenden Lichtes haben sich hinter einem Hügel in Stellung gebracht, während meine Bogenschützen eine seiner Bogenschützeneinheiten aufs Korn nahmen (aber sie mussten sich erst noch einschießen). Meine Ritter und Pikenieren zur Rechten hielt ich mit einem Haltebefehl in Reserve.
Die Orks versuchten zwar den ein oder anderen Angriff, der allerdings durch meine Haltebefehle und den nicht voll ausgenutzen Bewegungspunkten meiner Bewegenbefehle ins Leere ging, dies wurde noch dadurch unterstüzt, dass die Orks sich auch selbst etwas im Weg standen.

Mitte:
Hier hatte ich eine recht starke Position, meine Ritter und Krieger des reinigenden Lichts waren gut dabei gegen die Speerträger und Wölfe (letztere flohen nach der ersten Nahkampfrunde), die beiden Orkfernkampfeinheiten flohen auch, leider konnten sich alle drei Einheiten sammeln. Meine Imperialen hatten zwar ein paar Verluste erlitten konnten die Stellungen recht gut halten.

Ende:
Die Spinnenreiter griffen nach einem kurzen Kampf gegen meine Langbogenschützen (die in der zweiten Nahkampfrunde flohen) meine Krieger an (die nur noch aus 4 Elemente bestand) und zerstörte diese vollkommen, auf der Seite fiel auch mein Held und meine Ritter hatten schwere Verluste erlitten. Die rechte Seite Kämpfte Tapfer gegen die Bogenschützen und die Oger/Trolle und wurde hier auch sehr Stark dezimiert.
Am Ende musste ich feststellen, dass mein Plan leider nicht aufging, die zwei geteilte Armee hielt den Orks nicht nicht lange stand da die Unterstützung der Langbogenschützen doch nicht so toll lief wie gehofft und spätestens als sie im Nahkampf gebunden waren gänzlich wegfiel.

Auf Magier wurde diesmal gänzlich verzichtet um einfach schneller ins Spiel zu kommen, aber beim nächsten mal werden diese wohl auch zum Zug kommen...

Ich hoffe mein erster Spielbericht war nicht zu langweilig/allgemein gehalten...

Gruß,
Amarik
 
A

Akku

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2012
Reaktions-Punkte
0
Alter
53
Ort
Bochum
Hallo
Ich habe mich heute hier im Forum neu angemeldet und wollte mal schauen auf wen man hier so trifft.
Da eine Neuauflage von Demonworld im Orbit kreist, wollte ich hier mal an der Stelle ne Lawine lostreten und schauen wers noch hat/holen will etc und auch um vielleicht schon einige neuen Erkenntnisse auszutauschen, soweit bekannt.

Ich habe damals (vor 12 jahren +-) auch mit Demonworld angefangen und habe eine 1000p +-Thain Armee.
Ich hoffe hier mal auf ein paar Reaktionen.
Versprechen tue ich mir auch etwas von der diesjährigen Spielemesse Essen, wo ich hoffe das man Demonworld dann Wieder vorstellt, alles andere würde auch wenig Sinn machen.
Und ich kündige jetzt schonmal einen Mordsspass auf der Spielemesse an, für den Fall der Fälle das Demonworld neu vorgestellt wird und es das Sondermodell "Eishexe" zu ergattern gibt. (Insider) :mad:
Ich schwöre der Community, das wird dann das letzte mal sein.:D
 
Lameth76

Lameth76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2013
Reaktions-Punkte
0
Ort
Essen
Ich hole das mal wiede hervor. Wenn jemand noch Lust auf Demonworld hat, bitte melden :)
 

Über uns

Das Tabletop Forum ist deine große deutschsprachige Community, bei der sich alles um das Tabletop-Hobby dreht. Gelegenheitsspieler und Ethusiasten können sich hier gleichermaßen über alle Aspekte des Tabletop-Hobbys wie das Bemalen von Miniaturen, Geländebau, Regelfragen oder die Turnierszene austauschen.
Oben